In Nikolaev von Messerwunden ist der lokale Polizeiinspektor gestorben. Ohne Vater gab es ein einjähriges Kind

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 6285 }}Kommentare:{{ comments || 18 }}    Rating:(3814)         

In Nikolaevvom bekommenen Messer verwundet den Polizistengestorben. Notfall ist in der Nacht vom 19. Juni um die Lenin Avenue und die Dzerzhinsky Street geschehen, die sich in zweihundert Meter von einem starken Punkt der Miliz trifft.

25-der lokale Sommermilizeninspektor ungefähr 01.00, an Zelten vorbeigehend, in denen am Nachmittag Blumen verkaufen, habe ich die Bemerkung beschwipsten jungen Leuten dann sofort gemacht ich habe zwei Schläge ein Messer im Gebiet eines Magenserhalten.

Einer, Wunden zu bekommen, war -tödlichdie Messerklinge hat eine Leberberührt.Der Polizist ist im Rettungsdienstkrankenhaus vom Blutverlust gestorben.

Ohne Vater gab es ein einjähriges Kind.


Der ältere Milizenleutnant Ruslan Golobin(das Nachrichtenfoto - H)

Zu einem Tatort sofort dort ist der Personal der Hauptregionalabteilung der Miliz, des Chefs des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der MilizangekommenEvgeny Sureevund Chef der Regionalregionalabteilung des Ministeriums von Inneren AngelegenheitenVladimir Uvarov. Der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung und Angestellten die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev wurde alarmiert.



Weil ihm nachgefolgt wurde zu erfahren"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN", der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev ohne Verzögerung hatgehindert26-Sommervorortszug, der es bewiesen wird, dass es der Kommission dieses Verbrechens verdächtigt wird.Das Verbrechenwerkzeug wird vom Häftling - ein Messer zurückgezogen.


legen Sie wo der Offizier der Miliz
wurde
verloren

An der gegenwärtigen Strafverfolgung setzen Offiziere Ereignisdetails ein. Krimineller Fall auf Zeichen der Kunst. 115 des UK der Ukraine - "Absichtlicher Mord"wird gebracht.

Die Untersuchung dieses Verbrechens ist auf der persönlichen Kontrolle des Managements der Stadt und der Regionalabteilung von Inneren Angelegenheiten und persönlich dem Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Yu. Lutsenko.

Ausgabe "Verbrechen. Ist NICHT GEGENWÄRTIGE" Schnellzuganteilnahme zur Familie des verlorenen Polizisten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität