Lutsenko hat erklärt, dass der Mord an der Person letzten Sünden нардепа Lozinsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 919 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(551)         

Der Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine, die Yury Lutsenko als unzweckmäßig betrachtet, um für eine Dekoration beim Bewilligen bestimmter Abgeordneter von BYuT des Abgeordneten der Leute der Ukraine von demselben Bruchteil von Victor Lozinsky zu empfehlen, der am Ereignis im Gebiet von Kirovograd beteiligt ist, während dessen die Person verloren wurde.

Der Innenminister hat es auf Luft "der 5. Kanal" erklärt.

"Nein, so sollten Sie nicht auf vielen Verhältnissen tun. Mindestens auf Verhältnissen der Beziehung zu ihm lokale Bevölkerung (Einwohner des Gebiets von Kirovograd). Ich weiß, dass es (V. Lozinsky), gelinde gesagt, sehr niedrige Autorität unter der Bevölkerung hat, gibt es viele Geschichten, die es in der Vergangenheit … nicht schmücken, denke ich nicht, dass es heute für irgendwelche Taten zuerkannt werden muss, selbst wenn es eine Tat gemacht hat - habe ich die bewaffnete Person verhaftet - und es ist so gültig, ich kann bestätigen, dass diese Person bewaffnet wurde, - und es eine Frage nur über Verhältnisse dieses Ereignisses während der Haft dieser Person gibt: ob bearbeitet alle nach dem Gesetz während der Haft", - Yu. Lutsenko hat erzählt.

Gemäß dem Minister, selbst wenn die Haft innerhalb des Gesetzes vorgekommen ist, annulliert sie einige "hässliche Taten" V. Lozinsky in der Vergangenheit, aber "für einen Preis davon noch, um zu arbeiten und für das Land und die Leute zu arbeiten".

Zur gleichen Zeit Yu. Lutsenko hat Unstimmigkeit mit Behauptungen der Abgeordneten von Leuten von politischen Kräften ausgedrückt, die in die Koalition nicht eintreten, um V. Lozinsky "außergerichtlich" zu bestrafen.

"Ich werde sehr viel durch die gegenwärtige Kampagne von Massentötungen geschützt, die von den Abgeordneten von Leuten, auf Händen an der sehr viel und sehr viele falsch, inveracious und injust Angelegenheiten geführt wird. Mit ihnen darüber nicht zu sprechen", - hat der Minister bemerkt.

Er hat auch betont, dass nur das Büro des Anklägers, in dem Produktion dort ein Geschäft bezüglich Ereignisse im Gebiet von Golovanovsky des Gebiets von Kirovograd mit dem Beistand vom erwähnten Abgeordneten, und dann Gericht ist, das Ende dieser Geschichte statt des parlamentarischen oder vorläufigen Untersuchungsausschusses der BP machen muss.

Weil es, am 16. Juni ungefähr 20 berichtet wurde.00 Nähe пгт Golovanovsk das Gebiet von Kirovograd infolge der Kollision mit dem Abgeordneten der Leute von BYuT B.The Lozinsky, Golovanovsky der regionale Ankläger Evgeny Gorbenko und der Chef von Golovanovsky Regionalabteilung der Miliz Michail Kovalsky der Mann von 1954-jähriger von der Geburt wurde verloren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität