Während des Ausführens der Operation "Zäunen" in Nikolayevshchina "Ein", der mehr als 900 Menschen zur Verwaltungsverantwortung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 856 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(513)         

Zum Zweck der Gegenwirkung zur Gewalt in einer Familie, Menschenrechte sichernd, Handlungen für die Durchführung des Gesetzes der Ukraine "Über die Gewaltenverhinderung in einer Familie" zur Periode vom 12. Juni bis zum 21. Juni im Territorium des Gebiets von Nikolaev ausführend, wurde es schnell - vorbeugende Operation unter dem bedingten Namen "Leben" ausgeführt. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Als man Operation ausgeführt hat, wurde der speziellen Aufmerksamkeit dem Arbeiten von von Personen geschenkt, die auf der Buchhaltung der Abteilung von Inneren Angelegenheiten sind, alkoholische Getränke und Rauschgiftsubstanzen missbrauchen.

Der Personal der kriminellen Miliz wurde am Ausführen der Operation auf Plätzen jeden Tag außer lokalen Milizeninspektoren für Kinder, kriminelle Untersuchungsabteilung, den Personal anderer Zweigdienstleistungen горрайотделов und Vertreter des Publikums beteiligt.

Insgesamt während der Durchführung der Handlungen, die durch den Plan zur Verfügung gestellt sind, Operation auszuführen, werden 144 offizielle Verhinderungen der Unzulässigkeit der Kommission der Gewalt in einer Familie weggenommen und zur Verwaltungsverantwortung von 912 Menschen gebracht.

Während der Operation wurden 94 Verbrechen einer vollkriminellen Orientierung, für die Kommission es 45 Erwachsene und vier Minderjährige gehindert wird, gelöst.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität