Der SBU hat den blogger übernommen, wer im Internet das Nachschlagewerk

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 882 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(529)         

Der Sicherheitsdienst der Ukraine untersucht Fall des Bürgers von Lugansk Dmitry Medvedev, der das Telefonnachschlagewerk im Internet angelegt hat.

Der Hauptanspruch von Milizsoldaten besteht, den die Verschlusssache zum Weltnetz, in besonderen Daten auf specialsubscribers - Beamte, Berichte "bekommen hat5 Kanal".

Telefonnummern von specialsubscribers von Lugansk und teilweise ihren Hausadressen sind im Internet erschienen. Zusammen mit Leuten, die einfach das sie gefunden durch das übliche Nachschlagewerk, einen Vorhang der Gedächtnislücke nicht gewollt haben, die von Richtern, Anklägern und anderen Beamten entfernt ist. Insgesamt diejenigen, zu denen die Enthüllung von privaten Daten viele Anstrengungen verursachen kann.

Der blogger hat die "Ukrtelecom" Datenbank als eine Dateibasis - aber "nicht editiert" genommen. Da es Kyberverbrechern gekommen ist, finden Sie jetzt heraus.

Am gegenwärtigen Regionalmanagement von SBU macht Kommentare zu Ereignis nicht. Vermeidet Erklärungen und "Ukrtelecom".

Zur gleichen Zeit hat der blogger erzählt, wie ich das Nachschlagewerk auf der eigenen Website vor 9 Monaten veröffentlicht habe, ihn schön ausgegeben habe und erklärt habe, wie man verwendet. Spricht, ich habe Landmännern nur helfen wollen.

"Ich habe Arbeitskapazität, eingegangenes Paar Nachnamen überprüft. Dass dieses Nachschlagewerk die ausgebreitete Version erschienen ist, weil ich ein Blitz aus heiterem Himmel war. Ich weiß Geschichte dieses Nachschlagewerks nicht, wie es im Internet erschienen ist", - sichert er.

"Ukrtelecom" hat sich über das Erscheinen des Nachschlagewerks zu SBU beklagt. Der Personal dieses Dienstes hat die Seite des blogger entfernt, und von ihrem Eigentümer hat den Laptop und das - Karten mit dem Mobiltelefon zurückgezogen.

Jedoch überzeugt Medvedev, dass dieser von ihm einen Prügelknaben tut, und die echten Kyberverbrecher nicht suchen.

Es ist auf das Nachschlagewerk im Internet gestoßen, weil es viele von anderen gibt. Auf Bitte von Journalisten findet der blogger in einem Moment ihn auf Räumen des World Wide Web.

Der Journalist des Kanals bestätigt: "Das Nachschlagewerk noch im Internet. Es ist genug, wörtlich 2 Cliquen zu machen: ein, zwei - und es an Ihrer Ordnung. Hier, zum Beispiel, ist es leicht, Zahlen von Privatnummern und der Adresse zu finden, von der dort der Personal von SBU in Lugansk leben".

Rechtsanwälte, über solche Situation erfahren, machen nur eine hilflose Geste. Der ähnliche Fall in der Rechtskunde der Ukraine war noch nicht. Jedoch sind wir bereit, sowohl verletzte Beamte als auch den blogger zu schützen.

Gemäß dem Rechtsanwalt Igor Chudovsky, "wirklich, ist es notwendig, Systemtelefon geweiht zu ändern, und wenn Adressen - dass es unersetzlich ist".

"Offen gesagt sprechend tun Sie einfache Untersuchung, die verpflichtet sind zu antworten, und Körper sogar einfach solche Information nicht geben", - trägt er bei.

Gegen den Kerl - hat der blogger bereits kriminellen Fall nach dem Informationsvertrieb mit dem beschränkten Zugang gebracht. Jetzt wird Medvedev durch eine Strafe oder einige Jahre der Haft bedroht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität