Stakhorsky von Besen strickt nicht - die Staatserde verkauft

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1609 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(965)         

Der Bürge Konstitutsii im Gebiet, der Leiter der Bezirksstaatsregierung heimlich von einem depuy Korps hat an den Bürger Aserbaidschans 2,5 Hektar der Erde … zum ähnlichen Preis verkauft. Auch ich bin auf dem Krankenhaus abgereist.

Die dritte Ankunft in der Macht

Die Macht für Alexander Stakhorsky - der Kopf der Zustandregierung des Bezirks Zhovtnevy ist etwas wie Rauschgift geworden: das Beurteilen durch eine Situation, Ziehen es dort wie verrückter. Das für das dritte Mal, um einen Posten des Leiters des Gebiets von Zhovtnevy zu fangen und sich als der Staatsbeamte zurückzuziehen, hat Alexander Mikhaylovich wieder kumovsky Kommunikationen mit dem Gouverneur Alexey Garkusha verwendet. Obwohl Alexey Nikolaevich kategorisch diese Behauptung bestreitet. Es wird nicht vergessen, lange gab es einen Verhandlungsprozess mit dem Kapital (der Kandidat - der schmutzig geworden ist), und, wahrscheinlich, abgestimmt. Auf einer Quote der Partei von Litvin. Als im Februar 2008 es eine Präsidentenverordnung über die Ernennung als der Kopf der Bezirksstaatsregierung von Alexander Stakhorsky gab, wurden Einwohner des Gebiets von Zhovtnevy einfach erschüttert: die Schleife der Zügellosigkeit und der flegelhaften Einstellung zu Leuten versucht, Schritt mit dieser "schlüpfrigen" Person zu behalten. Wir werden direkt erzählen: dieser Person, tatsächlich, und konnte nah der Macht nicht erlaubt werden. Aber, leider, erlaubt!

In der Macht hat Stakhorsky die dritte Ankunft, so immer, mit der Rache zu denjenigen begonnen, die er betrachtet wie die Feinde. Und solcher war, wie sie, der ganze Karren und der Karren sagen. Bemerken Sie, das ganze Arsenal von Regionaldienstleistungen wurde zum Gebrauch gestellt: wer sich geweigert hat, Ordnungen des Kopfs der Bezirksstaatsregierung auszuführen, wurde auf diejenigen durch ein bitteres Schicksal gewartet, um ohne Position zu bleiben. Und hat gearbeitet. Sich so mit Übertretern befasst, hat Alexander Stakhorsky wichtigere öffentliche Angelegenheiten angefangen, unter der und Verkauf der Staatserde ist die Außenansiedlungen. Der Vorteil, sollte handeln als.

Die heimliche Transaktion hatstattgefunden

Am 17. April 2009 verkauft Alexander Stakhorsky, in Sinnen und einem verschiedenen Gedächtnis seiend, wie es im Kauf- und Verkaufsvertrag, im Auftrag Zhovtnevy RGA Abbas Ali geschrieben wird, an den Bürger Aserbaidschans Mamedov den Gesamtlandanschlag, übrigens, industriell das Gebiet, das unter der ehemaligen Konservenfabrik im Territorium des Rats des Dorfes Kotlyarevsky gelegen ist. Das Protokoll der Koordination des Preises wird dem Vertrag des Kaufs beigefügt, und der sale:one Quadratmeter der ukrainischen Erde für Mamedov hat sich auf … 34 hryvnias erwiesen.

Wenn man einem Gesetzbrief folgt, muss das ganze Verfahren des Verkaufs der Staatserde stattfinden ist öffentlich und durchsichtig. Und der Verkauf der Industrieerde ist überhaupt innerhalb der Kompetenz der Regionalstaatsregierung mit der einleitenden Koordination im Regionalrat. Jedoch hat Herr Stakhorsky das so feines Problem aufgelöst, um unter der persönlichen Kontrolle zu nehmen, Abgeordneten nicht zu vertrauen. Edinonachalno. So, ohne Geräusch und einen Staub zu sprechen.

- Diese Erde hier wird ein Jahr von Mamedov Abbas Ali, - der Vorsitzende des Rats des Dorfes Kotlyarevsky vermietet, den Ruslan Shokot erzählt. - es hat die Propositionen der ehemaligen Konservenfabrik bekommen, die Leonik privates Unternehmen vor 2 Jahren gehört. Im Prinzip sind diese Leute mit der Produktion von Nahrungsmittelhalbzeugen beschäftigt, die für den Landmietvertrag 77251 hryvnias ein Jahr bezahlt sind. Es hat uns angepasst. Was Bedürfnis nach dem Verkauf dieser Erde, unklar war. Nachdem das ganze Land nur für 786120 hryvnias verkauft wird, der die Miete von zehn Jahren ist, völlig erstattet diese Summe zurück. Für jeden nicht ein Geheimnis, dass der gute Eigentümer nie eine goldene Gans verkaufen wird. Stimmen Sie nicht vernünftig zu!

Außerdem, wie der Vorsitzende des Dorfrats gesagt hat, wurde die Transaktion auf dem Verkauf des Landes, das in ihrem Territorium ist, sehr heimlich gemacht. Hat nicht nur ein ländliche depuy Korps, sondern auch regional nicht informiert. Nachdem alle 90 Prozent des Geldes, das vom Verkauf des Landes auf dem Gesetz gewonnen ist, ins ländliche Budget und nur 10 - im Staat ankommen.

Gemäß dem Vertrag des Kaufs und Verkaufs, der von Stakhorsky unterzeichnet ist, hat sowohl Mamedovy am 17.04.09 als auch notariell bezeugt, die Berechnung für den Erwerb des Landanschlags wird innerhalb von acht Monaten in der Summe von 105884 UAH in einem Monat bis zum 1. Dezember 2009 ausgeführt. So ist es das! Auch ich habe eine Verzögerung der allgemeinen Zahlung aufgelöst. Nach dem, was?.

- Darüber hat das Land verkauft, wir haben erfahren, als zu uns das Geld seit den ersten 2 Monaten "der Tranche" angekommen ist, - der Vorsitzende des Dorfrats ist Ruslan Shokot empört, - ich bin zum Gebiet zu Stakhorsky gegangen und habe ihm eine spezifische Frage gestellt: warum über den Verkauf des Landes wir in der letzten Umdrehung erfahren haben, und warum mit uns nicht koordiniert hat. Worauf Alexander Mikhaylovich auf mich vermutlich gut geantwortet hat, ist Geld in Sie angekommen, dass Sie noch wollen. Darauf wurde Gespräch gesetzt.

Die Erde - die Amme. Für wen?

Wie viel es von Stakhorsky wirklich verkauftes Land gibt? Das Beurteilen durch Dokumente, für die offizielle Berechnung es hat die erfahrene Geldbewertung der Erde genommen, die durch 1.01.09.business durchgeführt ist, betrifft JSC Yugzemservice. Bemerken Sie am 1. Januar - Neujahr, der arbeitsfreie Tag und die Firmaarbeiten vom Schweiß der Braue, Stakhorskoma die Erde schätzend. Sonderbar, ist nicht dass so?

Nicht weniger fremde Blicke auch dass Tatsache, die, gemäß der Ordnung von Zhovtnevy RGA Nr. 43-р am 25.01.08 (vor der Ankunft von Stakhorsky), in dem es über das Recht von Mamedov auf den Gebrauch dieses Mietelandanschlags seit 10 Jahren niedergeschrieben wird, erzählt wird und über die Versorgung der Entwicklerdokumentation durch eine Standardgeldbewertung der Erde auf der Behauptung zu Zhovtnevy Regionalrat. Dennoch hat Herr Stakhorsky absichtlich über diesen Punkt vergessen und hat persönlich Mamedova die Summe von 643759,68 UAH für 2,5 Hektar der Erde koordiniert.

Zum Vergleich geschätzter Kosten der kotlyarevsky Erde hat Ruslan Shokot Berechnung für die folgende Seite mit einem Gesamtgebiet von 0,04 Hektar gezeigt, die in der Miete unter dem Aufbau der Werkstatt dem Einwohner des Dorfes Nina Sinitskaya zur Verfügung gestellt sind. Komischerweise, und diese Erde in einem ungünstigen Platz jedoch seine geschätzten Kosten hat dieselbe Bezirksstaatsregierung 61,16 UAH für den Quadratmeter gemacht. An Stakhorsky die Industrieerde unter der Handelstätigkeit auf 34 UAH erwiesen. Anmerkungen hier, wie sie sagen, sind übermäßig.

Wenn man das Land aufzählt, das zum ähnlichen Preis zum normalen Preis verkauft ist, als eine Basis mindestens die Erde von Sinitskaya genommen, gibt es einen eindrucksvollen Unterschied, der wegen Stakhorsky durch Budgets halberhalten, als auch Staat - sechshundertsechsundsiebzigtausend 664 hryvnias sowohl lokal wird. Dieses Geld würde sehr günstig für die Lösung sozialer Probleme im Rat des Dorfes Kotlyarevsky sein. Es ist dass dort große Probleme mit Trinkwasser bekannt.

Und Dokumente - diese Fälschung …

- Als ich angefangen habe, aufmerksam das Dokument auf einem Kauf - Verkäufe des Landes zu studieren, - der Vorsitzende des Dorfrats sagt Ruslan Shokot, - dass der Plan zum Kauf- und Verkaufsvertrag, A. Shkrabak, der vom Kopf der Abteilung von Landmitteln unterzeichnet ist, Aufmerksamkeit den beiliegenden Dokumenten geschenkt hat, insbesondere. Die Sache ist, dass Anna Ivanovna anderthalb Jahre in dieser Position nicht arbeitet. In der Nähe von seiner Unterschrift gab es eine Unterschrift des heutigen Kopfs der Abteilung von Landmitteln Sergey Gotovsky. Als ich den Plan verglichen habe, der dem Leasingvertrag beigefügt ist, gemacht am 13.05.08 dazu, hat verstanden, dass es zwei identische Kopien sind. D. h. Blätter, dass keine Koordination des Plans zum Vertrag des Kaufs und Verkaufs des Landanschlags bezüglich am 17.04.09 überhaupt, die Fotokopie der Jahr-Vorschrift bestanden hat, dort wurden eingeschlossen. Fälschung hier ist verfügbar. Ich habe bereits darüber in den passenden Strafverfolgungsagenturen berichtet. Ich denke, sie werden eine Bewertung Handlungen des Kopfs der Bezirksstaatsregierung Alexander Stakhorsky geben.

Der Vorsitzende des Dorfrats ist auch des Verhaltens des Chefs des Regionallandmanagements Sergey Gotovsky empört:

- Auf Sitzungen der Regionalvizekommissionen konnte er nicht erklären, wer eine Geldbewertung gemacht hat, und warum sie durch die Entscheidung des Regionalrats nicht genehmigt wird. Wenn man durch verfügbare Dokumente urteilt, werden gesetzliche Unstimmigkeiten dort bedeckt. Durch die Gesetzgebungskoordination von Grenzen, die verkauft oder im Land übergeben sind, pachten mit dem Dorfrat sicher. Aber das Land wird bereits verkauft.

Schlusswort

Am 24. Juni wird die Sitzung des Regionalrats, an dem die Frage des ungesetzlichen Verkaufs der kotlyarevsky Erde vom Kopf der Bezirksstaatsregierung erklingen lassen wird, stattfinden. Ob es auf dieser Sitzung Alexander Stakhorsky geben wird, ist es hart zu sagen. Es ist auf der langen Meldung abgereist. Obwohl, im Prinzip, es nicht so wichtig ist, ob es es auf der Sitzung geben wird oder nicht. Ich denke, dass schnell sich Strafverfolgungsagenturen und das Büro des Anklägers, wenn noch nicht beschäftigt gewesen sind, mit diesem Problem befassen müssen. Besonders versucht die Schuld bereits, Schritt mit Herrn Stakhorsky vor langer Zeit im Budget in einundzwanzigtausend hryvnias zu behalten. Diese Summe wurde vom Regionalbudget bis Angestellten des von Stakhorsky Natalya Vinokurova ungesetzlich entlassenen Regionalrats bezahlt. Das Büro des Regionalanklägers davon konnte bemerken. Unklar, warum sie noch still ist.Und warum das Regionalbudget unter gesetzlosen Handlungen von Beamten - unbedeutende Tyrannen leiden muss?

Tatyana FABRIKOVA

"Das Geschäft von Nikolaev"

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität