Der haupt Nikolaevmilizsoldat hat Zaporozhye auf dem Treffen des Ministeriums des Inneren Angelegenheitsausschusses

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1130 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(678)         

Heute in der Ausgangssitzung von Zaporozhye des Ausschusses des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten unter dem Vorsitz von Yury Lutsenko, in der Arbeit der Chef des Nikolaevs die Regionalregionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine am Gebiet von Nikolaev der General teilgenommen hat - hat der Major Anatoly Naumenko auch stattgefunden.

Als der spezielle Korrespondent "berichtet dem Verbrechen. Ist nicht da", während des Ausschusses hat der Minister bemerkt, dass die Haupthinweise der Tätigkeit von Strafverfolgungskörpern für die erste Hälfte des Jahres 2008 bezeugen, dass das Ministerium die richtigen Prioritäten in der Tätigkeit gewählt hat, die positive Ergebnisse nachgeben.

Insbesondere kämpfen Sie gegen die Amtsuntreue war aktiv. Heute werden Zehnenverbrecherfälle im Bereich der Bürotätigkeit durchgeführt. Unter anderen Gebieten für positive Ergebnisse in getrennten Tätigkeiten hat der Minister auch das Gebiet von Nikolaev bemerkt.

Der Minister hat spezielle Aufmerksamkeit der Einhaltung von Menschenrechten in der Tätigkeit von OVS und Verantwortung der Miliz vor den Bürgern geschenkt. "Der grundlegende Kampf bezüglich der Reinigung von Milizenlaven von Arbeitern, die sich auf dem Dienst bezweifeln", wird ausgeführt, - Yury Lutsenko hat bemerkt.

Heute, im Vergleich zum letzten Jahr, wird fast es "Werwölfe" in Schulternriemen zweimal mehr ausgestellt. Jedoch, gemäß dem Minister, trösten solche Hinweise das Management des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten nicht. Nähern Sie sich deshalb solchen Phänomenen wird weitergehen.

Der Minister von Inneren Angelegenheiten Yu. Lutsenko, Arbeit der Miliz des Gebiets von Zaporozhye analysierend, habe ich Unzufriedenheitsarbeit von Dienstleistungen auf dem Kampf gegen Wirtschaftsverbrechen, einen Drogenhandel des Gebiets von Zaporozhye ausgedrückt.

Und bereits auf einer Presse - Konferenzen habe ich Journalisten erzählt, die den Kopf der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten in Zaporozhye Gebiet Alexander Shmitko der Erfüllung von Aufgaben für die Periode der Bürountersuchung entlassen haben.

Der Kopf der Abteilung wird auch von der Leistung von Aufgaben auf dem Kampf gegen Wirtschaftsverbrechen der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten des Gebiets, unserer entsprechenden Berichte entlassen.

Wie Lutsenko berichtet hat, wird die spezielle Kommission des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten die Gründe dessen überprüfen, warum ungesetzliche Industrieproduktion von Metall auf der Reihe der Schlackenverschwendung um einen Balkendurchschnitt, das Gebiet von Zaporozhye geführt wurde.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität