Im Gebiet von Zaporozhye der Vizebürgermeister und der Vermittler für die Erpressung werden 80-ти Tausende von Dollars eines Bestechungsgeldes gehindert.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 940 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(564)         

Der Personal des Managements auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen von GUMVD der Ukraine im Gebiet von Zaporozhye hat den Vizestadtvorsitzenden der Stadt Berdyansk und den Miteigentümer von einem von Beratungsunternehmen für die Erpressung und den Empfang achtzigtausend Dollar eines Bestechungsgeldes verhaftet. Berichtet eine Presse - Dienst GUBOZ Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine

Da Marktbefrager eingesetzt haben, hat der Beamte achtzigtausend Dollar vom Direktor von einem der Unternehmen für das Problem gefordert, Dokumente zu erlauben, für den Landanschlag von 2 Hektar zu erhalten. und Bauarbeiten. Für das Übertragungs- und Empfanggeld hat der Vizebürgermeister den Vermittler - der Miteigentümer des Beratungsunternehmens einbezogen.

Während des Empfangs von achtzigtausend Dollar eines Bestechungsgeldes wurden der Vizepräsident und der Vermittler von Kämpfern von Sondereinheiten "Falke" verhaftet. An der Haft hat der Vermittler angefangen, aktiven Widerstand zu zeigen, und ist zu einem Widder des offiziellen Autos von Arbeitern von UBOZ gegangen, aber es ist eitel.

Das Büro des Anklägers des Gebiets von Zaporozhye hat kriminellen Fall auf Zeichen zur Verfügung gestellten ч.2 der Verbrechen durch die Kunst gebracht. 368 (Empfang eines Bestechungsgeldes in der besonders großen Größe) und p.1 Kunst. 369 (Bestechung) des Strafgesetzbuches der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität