Im Gebiet von Lvov wird die Gruppe von 5 Personen, die gefordert haben, verhaftet und hat ein Bestechungsgeld von zweihunderttausend US-Dollar bekommen.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 807 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(484)         

Der Personal des Antibestechungsbüros von der Hauptabteilung auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine zusammen mit Angestellten des Anklägergeneralbüros hat Gruppe mit den verdorbenen Kommunikationen als ein Teil von fünf Personen ausgestellt, in die in den Kopf von Pustomitevsky öffentliche Regionalregierung, sein Abgeordneter, der Vorsitzende Pasiko - Rat des Dorfes Zubritsky und zwei Abgeordnete dieses Rats im Gebiet von Lvov eingegangen ist. Berichtet eine Presse - Dienst GUBOZ Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine

Beamte haben gefordert und haben zweihunderttausend Dollar eines Bestechungsgeldes für das Problem von Dokumenten auf dem Eigentumsrecht auf den Landanschlag im Auslesegebiet von 1 Hektar bekommen.

Während des Empfangs eines Bestechungsgeldes wurden Übeltäter von Marktbefragern von UBOZ als Kunst verhaftet. 115 Kriminell - der Verfahrenscode der Ukraine.

Auf dieser Tatsache hat das Anklägergeneralbüro kriminellen Fall auf der ч.3 Kunst gebracht. 368 (Empfang eines Bestechungsgeldes in besonders großen Größen) das Strafgesetzbuch der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität