Der Rechtsanwalt von Lozinsky sagt, dass es nicht notwendig war, das Vizemandat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 789 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(473)         

Der Rechtsanwalt des Abgeordneten der ehemaligen Leute vom Sieger-LOZINSKY'S Römer von BYuT, den DENISYUK nicht kennt, wo jetzt es seinen Kunden gibt.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte hat er es heute auf einer Presse - Konferenzen im UNIAN erklärt, auf Fragen von Journalisten antwortend.

"Letztes Mal habe ich damit gestern kommuniziert. In diesem Augenblick weiß ich nicht, wo es ist - trage ich dazu keinen Koffer", - hat R. DENISYUK erzählt.

Gemäß dem Rechtsanwalt wurden Kopien der Entschlossenheit auf der Aufregung bezüglich V. LOZINSKYS von kriminellem Fall ihm nicht zur Verfügung gestellt ich hatte Gelegenheit, dagegen in einer gerichtlichen Ordnung zu protestieren.

Über die Anwendung sprechend, die von V. LOZINSKY über die freiwillige Hinzufügung von Vizemächten geschrieben wurde, hat der Rechtsanwalt erzählt: "Ich betrachte eine Tat meines Kunden als mutig, aber rücksichtslos, emotional. Ich darin unterstütze ihn nicht".

Der Reihe nach Rechtsanwälte, die der Chef von Golovanevsky Regionalabteilung der Miliz Michail KOVALSKY und der Ankläger Evgeny GORBENKO beziehungsweise sind, haben Yaroslav GRIZODUB und Pavel ORTYANKO bemerkt, dass die Untersuchung bezüglich ihrer Kunden mit Übertretungen getragen wird und mit einem Vorurteil erfüllt wird.

Außerdem seit den letzten mehreren Tagen wurde ihnen Gelegenheit einer Sitzung mit Kunden nicht gegeben.

Zur gleichen Zeit haben Rechtsanwälte die Adresse verteilt, in dem Zeichen dass, auf ihrem Glauben, das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts der Ukraine aktiv auf nur eine von drei Versionen des tragischen Todes des Bürgers Valery Oliynyk Einfluss nimmt.

Wie es im Dokument von der offiziellen Version des Staatsbüros des unklaren Bezirksstaatsanwalts bemerkt wird, wer die Waffe am Opfer verwendet ist, und sich die gesetzliche Untersuchung in Verfahrensunfall verwandelt hat.

Zur gleichen Zeit laute Informationskampagne als der Hauptcharakter in der das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalttatenerlöses, Rechtsanwälte erklären.

"Heute ist es dass die Folgenarbeiten nicht für die Wahrheitserrichtung, und für die tägliche Generation der Informationsgelegenheiten offensichtlich, die gegen eine besondere Person, - V. LOZINSKY geleitet sind. Das aktive Eingreifen Politikern und mit einem Vorurteil erfüllter Beleuchtung seiner Massenmedien befiehlt am Beschluss über einen politischen Bestandteil des Geschäfts. Das Ereignis mit V.LOZINSKY ist erfolgreich otrezhisirovanny und gut gespielte Behauptung", - bemerken Autoren des Dokumentes.

Gemäß ihnen bezeugt die folgende Behauptung auch zum einzeln angefertigten Charakter einer Vorprobenuntersuchung geschäftlich eine Presse - Dienstleistungen des Präsidenten der Ukraine: "Der Präsident bemerkt, dass die Situation, als zwei von drei Teilnehmern einer Notsituation den Status von Verdächtigen und das dritte - der Abgeordnete der Leute von BYuT, dem Status des Zeugen erhalten haben, unannehmbar ist. Der Präsident bemerkt, dass im erwähnten Verbrechen es "weiße Punkte" nicht geben sollte. Alle Teilnehmer, müssen trotz Reihen und des politischen Status bestraft werden".

D. h. gemäß Rechtsanwälten durch den Präsidenten wird es im Voraus definiert, wer hinter einem Gitter, und, deshalb - darin erscheinen muss, welche Richtung die Folge arbeiten muss.

Rechtsanwälte kritisieren auch Darstellung des Anklägergeneralbüros in der Verkhovna Rada bezüglich V. LOZINSKYS. Gemäß ihnen, "nachdem die Bekanntschaft mit dem Text der Darstellung offensichtlich wird, dass es nur gemäß dem Namen als das Verfahrensdokument des Körpers einer Vorprobenuntersuchung, aber nicht hauptsächlich betrachtet werden kann. Das gegenwärtige Dokument ist wirklich das Zertifikat eines Kurses einer Vorprobenuntersuchung im kriminellen Fall, und kann als das Verfahrensdokument" überhaupt nicht betrachtet werden.

Wie sie weiter in ihrem Dokument, Bestätigung der Schuld von V. LOZINSKY in der Kommission des Verbrechens durch Protokolle des Überblicks über eine Szene, Überblicks über einen Körper sagen, bestätigen die Tatsache und ein Verbrechenereignis, aber in jedem Fall über nicht Schuld der besonderen Person.

Auch Rechtsanwälte schenken Aufmerksamkeit, dass an der Darstellungseinführung mit einer Bitte, der kriminellen Strafverfolgung zuzustimmen, der Haft und einer Festnahme unter den Wächtern von V. LOZINSKY vom Ermittlungsbeamten zahlreiche Übertretungen einer feststehenden Ordnung der Vorbereitung und Einführung solcher Darstellung wie durch jeden Typ eines Maßes der Selbstbeherrschung erlaubt werden, die getrennte Darstellung bewegen muss.

Wie berichtet, der UNIAN, heute, am 3. Juli, hat die Verkhovna Rada die Entschlossenheit auf der Beendigung von Vizemächten von V. LOZINSKY gemäß seiner Behauptung angenommen.

Die Abgeordneten von 415 Leuten haben für diese Entscheidung von 444, eingeschrieben in einem Sitzungssaal gestimmt.

Inzwischen einige Abgeordnete, insbesondere das Mitglied der Vizegruppe "Für die Ukraine! " ANDRIY PARUBIY, schließen Sie diesen V. LOZINSKY nicht aus bereits hat das Territorium der Ukraine verlassen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität