Die Wächter von Nikolaev des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten in der angewandten Zündung - das siebente in der Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1063 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(637)         

Am Anfang des Julis in Odessa die angewandte Zündungsmeisterschaft des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine - dem Kalashnikov (Übung der gemeinsamen Aktiengesellschaft 4 - von der gemeinsamen Aktiengesellschaft einzelne Schüsse auf einem bemalten (Wachstum) Ziel (die Größe 10-ки 100х150мм oval) von drei Bestimmungen schießend (-30 sec liegend. von einem Knie - 40 sec. Stehen - 50 sec. ) ohne Betonung haben 10 Testschüsse in jeder Situation (3х10) geendet. Entfernung der Zündung von 100 Meter. Als eine Betonung wird es nicht erlaubt zu verwenden: in einer Bauchlage - Geschäft, von einem Knie - einem kneeboard, Stehen - eine Tasche für Geschäfte oder eine Pistolentasche für die Pistole) und von der Pistole von Makarov (PREMIERMINISTER 2 Übung).

Der Teil in Konkurrenzen hat mehr als 150 Teilnehmer als ein Teil von 30 Mannschaften von Gebieten der Ukraine, Kiews, Sevastopol genommen und IST die Krim.

Die nationale Mannschaft der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, das Teilangestellte einer Gesellschaft der Miliz der speziellen Funktion "Steinadler", Management der öffentlichen Sicherheit, der Stellenbesetzung und des Verwaltungsmanagements auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen im Kampf für einen Sieg waren, hat den siebenten Vollbefehlplatz genommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität