"Der Jugendstadtbezirk von Nikolaev" wird zu Migiya auf Schwellen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 933 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(559)         

Sommer - eine Zeit von Urlauben, eine Zeit des Rests und eine Zeit des Reisens. Und von der sengenden Sonne des südlichen Gebiets nicht "zu schmelzen" ("ja gut ist es direkt -", - werden Sie erzählen), zieht die Jugend es vor zu gehen, wo - нибудь weit weg - zu vorbestellten und anderen Plätzen, in denen es fröhlich möglich ist (und nicht ohne Extrem! ), um Zeit zu verbringen.

Öffentliche Vereinigung "Jugendstadtbezirk von Nikolaev" "droht", die Vertreter zusammenzubringen und zusammen mit ihnen Abfahrt auf migiysky Schwellen zum Gebiet des Ersten Mais zu organisieren.

Bleiben Sie Zeit auf den migiyskikh Schwellen - am 18-19 Juli. Die Abfahrt von Nikolaev wird 18-го auf einem Weg geplant: 7:00 - Unterhaltungszentrum "Metallurg", 7:20 - Ecke der Kosmonavtov St und so weiter. Oktober, 7:30 - Geschäft von Sotka auf dem Sowjet, 7:40 - das Wohnbezirkssalz.

Rückkehr wird zurück 19-го, an 17:00, der Kopf des Jugendstadtbezirks Übertragungen von Alexander Maksimenko geplant.

Mit sich ist es notwendig, "alle notwendig" zu nehmen. Das wichtigste - Ausrüstung: Reiseteppich (oder die Luftmatratze, die auf war, was man im Zelt schläft), ein Schlafsack (ein Deckel, eine Decke), ein Regenmantel (nur für den Fall), KLMN (ein Becher, ein Löffel, eine Schüssel, ein Messer), Zelt (wann immer möglich), Matchs, eine kleine Lampe (nach Wunsch). Und für diejenigen, die zum Rettungsfloß auf dem Fluss wünscht oder ein Pferd - Bargeld (von 60 UAH) vorantreibt.

Kosten von Lebensmittelversorgungsdienstleistungen, Reise - 75 hryvnias.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität