Krisengesichter: in Nikolaev hat das Mädchen das angenehme Unterhemd

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 931 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(558)         

Am 17. Juli ungefähr 14,45 mit der Behauptung in der Miliz, die ich 47 - der Sommergeschäftseigentümer angeredet habe, der berichtet hat, dass von seinem Handelszelt das weibliche Unterhemd gestohlen wird. Darüber meldet Sektor auf Public Relations des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz.

Ohne Verzögerungspolizisten, die geführt sind, um 28 - das Sommermädchen zu hindern, das ein weibliches Unterhemd dem Zelt gestohlen hat.

Wie wir sehen, hat die Wirtschaftskrise eine Wirkung. Vielleicht hatte das Mädchen kein Geld, um das angenehme Ding zu bekommen, und deshalb hat sie sich für solchen Schritt entschieden.

Jetzt wird sie dafür vor dem Gesetz verantwortlich sein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität