Der Sommer ist gekommen - "kleine Kinder" wurden gelassen, um mit der Bahn zu reisen. Aber erreicht nur Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 991 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(594)         

Das Problem der Vernachlässigung von Kindern kann nicht vermieden werden, nachdem alle verwahrlosten Kinder nicht im Stande sind, sich notwendig zur Verfügung zu stellen. Im ungeschickten Alter träumen sie ganz häufig vom sicheren Leben ohne dauernde Kontrolle von Eltern und Schule, und solche Träume führen zu Übertretung des Gesetzes.

Zurzeit auf dem ganzen Territorium der Ukraine durch den Personal der Kriminellen Miliz für Kinder werden schnell - vorbeugende Handlungen "Sommer 2008" ausgeführt.

Als der Personal des geradlinigen Büros der Transportmiliz an Nikolaev — Ladung und Nikolaev — Personenstationen hat diese Operation jetzt in der Hitze erzählt.

Auf der Station Nikolaev - Ladungspolizisten waren es verhaftete Minderjährige durch das Alter von 11 und 12 Jahren, die mit der Plünderung von Details der Spitzenstruktur einer Spur beschäftigt gewesen sind. Infolge der Kommunikation mit einem von ihnen wird es gegründet, dass in der kriminellen Tätigkeit es durch die älteren 20 - der Sommerbruder beteiligt wurde, der bereits Probleme mit dem Gesetz über das Diebstahl von Frachten auf der Gleise und den Metallprodukten, weil hatte, was gemäß der Kunst verurteilt wurde. 185 h. Das 3 UK die Ukraine.

Als während der Station, die von auf der Station Nikolaev - Possazhirsky arbeitet, wurde die Aufmerksamkeit von Inspektoren des Patrouilledienstes der Miliz von zwei unbesonnenen Teenagern angezogen. Während des Gespräches mit ihnen wurde es gegründet, dass sie Einwohner Jankoi und Woche-Reisen die Gleise auf der Suche nach Abenteuern sind. Sie wurde es an einen Schutz von Kindern gesandt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität