Пукач gibt "ausführlich berichtete" Beweise ohne irgendwelche Namen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 998 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(598)         

AllgemeinAlexey Pukachgibt einer Folge "Ziel", ausführlich berichtete und genaue Anzeigen, aber irgendwelche Namen, die am Mordbeteiligt sindGeorgy Gongadze, noch habe ich nicht genannt, Quellen in der Nähe von der Untersuchung erzählt.

"Pukach wird vorbestellt nicht, gibt normal, anscheinend, objektive Anzeigen", - erzählt, die Quelle der Zeitung von Segodnya hat sich einer Untersuchungsmannschaft genähert.

"Sogar Mitglieder der Gruppe haben nicht gewartet dieser Pukach wird so in Details und genau antworten", - trägt er bei.

Die Quelle hat das Wort des Stellvertretenden Vorsitzenden des SBUnicht bestätigtVasily Gritsakdarüber hat der fließende General namentlich sofort Kunden des Mords an Gongadze genannt.

"Es scheint, dass im Geheimdienstwohlbefinden, und Pukachu gespielt wurde, der in Lippen eingeschlossen ist, die gern hören würden. Aber er hat noch persönlich niemanden - weder vom lebenden, noch von Toten erwähnt. Und die Folge hat nicht gereicht vorher noch", - hat der Gesprächspartner erzählt.

"Jetzt antwortet Pukach auf Routine, nicht Fragen der höchsten Bedeutung - Spezifizierungen: wo geboren gewesen ist und ich diesen beendeten, wo gearbeitet, was Familie und so weiter angebaut habe. Am 16. September 2000 hat Dialog Ereignisse noch nicht erreicht", - hat er beigetragen.

Als der RechtsanwaltreportedSergey Osyka, (genannt heutzutage Abteilung, eine Vorprobenuntersuchung zur Verfügung zu stellen) Pukach ist in der ehemaligen Vorprobenjugendstrafanstalt von SBU im sehr bequemen bezüglich der Gefangener-Bedingungen. In der Kamera er ein, Gefühle normalerweise, setzen Beschwerden nicht fest.

"Futter - gibt dem Getränk gut. Außerdem bringt das Personal ihm sogar Kaffee. Пукач hat Gelegenheit, die Presse zu lesen. Auf Kosten des Staates versorgen mit der Wäsche - keucht - Socken. Weil Sicherheit im Gericht von Pechersky auf der Sanktion vernünftig urteilt, die es in der vollen Munition des Kämpfers "des Alphas" - eine Tarnung, eine kugelsichere Weste, ein Schutzhelm und anderer getragen hat (den die Geschichte mit der Ausführung von Maxim Kurochkin nicht wiederholt hat)", - schreibt die Zeitung.

"Ich habe einen Bart und Schnurrbärte, rötlich rasiert, mit der Gesundheit ausstrahlend. Ich habe dieselbe Form angenommen, was hatte, als ich sie das erste Mal geschützt habe", - spricht Osyka.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität