Krise hat nicht stattgefunden: in Nikolayevshchina stehlen Leute Essen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1069 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(641)         
gemacht

Gestern im Dorf Plyushchevk des Gebiets von Bashtansky des Gebiets von Nikolaev in der Miliz habe ich 55 - der Sommervorortszug gerichtet. Er hat berichtet, dass von seinem Haus 650 hryvnias, das Eisen, das Mobiltelefon "Siemens" und … Essen gestohlen hat. In der Summe des Schadens hat 1500 UAH

gemacht

Strafverfolgungsoffiziere haben 36 - der Sommervorortszug gehindert, der der - der sich vom gestohlenen bereits "zum Kredit" beholfen hat. Alles, was geblieben ist - hat sich zurückgezogen und ist zum gesetzlichen Eigentümer zurückgekehrt.

Das Vorsichtsmaß wird gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität