Über Nikolaev haben die Leute ungesetzlichen selbst gemachten огнестрелами

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1494 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(896)         

Trotz Monate der freiwilligen Übergabe durch Bürger der Waffe und Munition, die regelmäßig Strafverfolgungsagenturen, mehr viele ausführen, bleibt Waffe "auf Händen".

Für das letzte manche Tage in Nikolaev werden einige Menschen für das ungesetzliche Waffenberühren verhaftet.

Woran einige von Häftlingen nicht das absolut entsprechende Berühren dieser Waffe gezeigt haben. Wie wir bereits, im Bezirk Leninsky 55 berichtet haben - hat der Sommermann mit der zweifelhaften psychischen Verfassung begonnen, in Luft vom selbst gemachten Gerät versengt zu werden, um durch Patronen im Kaliber von 5,6 mm zu schießen. Da der Mann später zugegeben hat, hat er die Waffe gemacht und hat Zündung geübt, weil "es gute psychologische Wirkung auf diejenigen gibt, die mich ein Unglück anprobieren werden". Niemand hat offensichtliche Drohung des Lebens des Mannes vertreten.

Außerdem gemäß dem Ministerium von TsOSA von Inneren Angelegenheiten, dem Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung des Schiffs hat die Regionalabteilung der Miliz auf der Oktyabrsky Ave 24 - der Sommerkerl gehindert, von dem die Schusswaffen der Handfertigkeitsarbeit zurückgezogen wurden.

Einige Übertreter freiwillige Hand über das ungesetzliche Eigentum. Zum Beispiel, 50 - Sommer Dazu. Ich habe in der Miliz und freiwillig gerichtet ich habe 20 Patronen zur Pistole von Makarov ausgegeben. Gemäß dem Mann hat die Bekanntschaft ihm Patronen auf der Lagerung gegeben.

Gemäß der Kunst. 263 des Strafgesetzbuches der Ukraine (das ungesetzliche Waffenberühren, mit Bedarf oder explosiven Substanzen kämpfend) das Tragen, die Lagerung, der Erwerb oder der Verkauf von Schusswaffen, mit Bedarf kämpfend... wird es durch die Haft auf die Dauer von 2 bis zu den 5 Jahren bestraft. Es wird von der kriminellen Verbindlichkeit von Leuten befreit, die freiwillig Behörden die Waffe übergeben haben, mit Bedarf, explosiven Substanzen kämpfend.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität