Einem Nikolaev "Unternehmer" verbieten auf einem Spielen überhaupt!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1758 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1054)         

Das Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, auf der Durchführung von Voraussetzungen des Gesetzes der Ukraine "Über ein spielendes Verbot in der Ukraine" und die entsprechenden Ordnungen der Regierung ergreift organisatorische und praktische Maßnahmen bezüglich der Verhinderung der ungesetzlichen Tätigkeit des Spielens von Einrichtungen.

Die Arbeitsgruppen für die Organisation und das Ausführen komplizierter Handlungen für die Aussetzung der Tatsachen der ungesetzlichen Tätigkeit des Spielens von Einrichtungen und auch schneller Antwort auf die Adresse von Bürgern darüber werden für diesen Zweck geschaffen.

Aber trotz seiner wollen einige Bürger nicht wird den Ertrag verlieren und für die aktuelle Gesetzgebungsübertretung gehen.

Also, infolge der ergriffenen Maßnahmen, am 1. August, des Personals von Snigirevsky hat die Regionalabteilung der Miliz des Gebiets von Nikolaev Tätigkeit des Spielautomatensaals der trotz eines Verbots, fortgesetzt aufgehört, um in der Stadt Snigirevka zu fungieren.

Infolge der durchgeführten Operation haben Polizisten 15 Spielautomaten zurückgezogen.

Jetzt sollte der Eigentümer einer Einrichtung vor dem Gesetz antworten. Das Problem der Einleitung von gesetzlichen Verfahren gemäß der Kunst. 203 des UK der Ukraine - "Beruf durch die verbotenen Typen der Wirtschaftstätigkeit" wird aufgelöst.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität