Die Beamten von Chernigov, die durch Bestechungsgelder

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 932 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(559)         

Die Miliz hat den Beamten der Bezirkszustandregierung von Chernigov Alexander Losya und zwei Angestellte von RGA auf dem Verdacht im Empfang von fünfundzwanzigtausend Dollar eines Bestechungsgeldes verhaftet.

Wie berichtet", Zu den ukrainischen Nachrichten" der Gesprächspartner im Management des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Chernigov, es ist am 7. August

vorgekommen

Gemäß ihm, dem stellvertretenden ersten Vizekopf der Bezirkszustandregierung von Chernigov, wird der Abgeordnete des Regionalrats von Chernigov von der "unserer Ukraine" Alexander Los verhaftet und ist in einer vorläufigen Jugendstrafanstalt.

"Er (Elch) wird auch noch zwei (Angestellte) von der Regierung verhaftet, das Bestechungsgeld von fünfundzwanzigtausend Dollar" erscheint, - der Gesprächspartner hat berichtet.

Er hat auch hinzugefügt, dass die vollere Information über die Haftsgründe am Montag vom Management des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Chernigov gegeben wird.

Als der Abgeordnete des Chernigovs hat Regionalrat angegeben, Häftlinge haben ein Bestechungsgeld die Hilfe in Operationen mit der Erde oder dem Eigentum für Eigentümer bereits des privatisierten ehemaligen Sanatoriums - eine Krankenhausapotheke "Chemiker" gefordert.

Der Abgeordnete hat andere Details nicht gemeldet.

Es ist bekannt, dass am 3. Juli der Präsident Victor Yushchenko von der Leistung von Aufgaben von allen befreit hat, als Köpfe von Bezirksregierungen handelnd, und vom Kabinett der dringenden Einführung von Darstellungen auf Vakanzen von Köpfen von Bezirksregierungen gefordert hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität