Das Büro des Anklägers des Zaporozhye Gebiets hat kriminellen Fall gegen den Mann gebracht, hat das Mädchen auf einem Strand

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 892 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(535)         

Das Büro des Anklägers des Gebiets von Zaporozhye hat kriminellen Fall gegen 23 - der Sommereinwohner von Zaporozhye gebracht, der sich 18 - das Sommermädchen an einem Strand bewegt hat. Darüber berichten im Regionalmanagement des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine. Die Entscheidung wird in einer Woche nach dem Verkehrsunfall getroffen.

Wir werden am 6. August im Territorium der ehemaligen Unterhaltungsmöglichkeit erinnern die Gesellschaft von jungen Leuten hat sich erholt. Einer von ihnen hat das Rad des BMW-Autos genommen, das ihm nicht gehört. Auf einer Strandzone abreisend, hat es einen Strandregenschirm, einen Tisch heruntergebracht und hat Ankunft auf 18 - das Sommermädchen gemacht, das sich am Land erholt hat. Das Auto im Fluss hat angehalten. Die schnelle Ankunft in den Platz von Ereignissen von Polizisten der speziellen Funktion "Steinadler" hat den Fahrer aus Massentötungen gerettet, die Augenzeugen versucht haben zu machen. Das Mädchen hat ins Stadtkrankenhaus mit der Diagnose einen Bruch von Knochen einer Waschschüssel gebracht. Kontrolluntersuchung hat festgestellt, dass der Mann in einer Alkoholvergiftung war.

Krimineller Fall wird auf ч.2 durch die Kunst gebracht. 286 des Codes der Ukraine (Übertretung der Regeln der Verkehrssicherheit oder Transportoperation durch die Personen Betriebsfahrzeuge, die schwere Verletzung verursacht haben). Solches Verbrechen wird durch die Haft auf die Dauer von drei bis zu den acht Jahren bestraft. Der Vorprobenuntersuchungserlös.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität