Der Unternehmer von Nikolaev hat versucht, "" den Staat fast auf 3 Millionen UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1078 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(646)         

Auf Materialien der Steuerpolizei des Bereichsverbrecherfalls von Nikolaev bezüglich des Direktors von einem der Unternehmen der Stadt von Nikolaev, der mit dem Großhandelkorn und den Samen beschäftigt ist, wird gebracht. Wie GNA im Gebiet von Nikolaev meldet, hat krimineller Fall h verursacht. 3 Kunst. 212 des UK der Ukraine (Steuerumgehung in besonders großen Größen).

Der Unternehmer, durch die Einführung offensichtlich inveracious Daten, hat Daten angegeben, die auf Wirklichkeit in der Buchhaltung und Steuerbuchhaltung nicht antworten. Infolge dieser ungesetzlichen Handlungen hat es den Steuerfreibetrag des Unternehmens mit der MWSt. in der Summe von 2 Millionen siebenhundertdreiundsiebzigtausend UAH für den September - Oktober 2008 geschaffen.

So ist der Unternehmer dem Zahlen von Steuern in besonders großen Größen für die Summe von 2 Millionen siebenhundertdreiundsiebzigtausend UAH

ausgewichen

Für diese Zeit wird die Vorprobenuntersuchung getragen, und Handlungen für die Entschädigung der Verluste vollständig zum Staat gestellt werden ausgeführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität