In Nikolaev ist die ehemalige "Frau des leichten Vorteils" selbst der Zuhälter

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2482 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1489)         

"Das junge Mädchen des attraktiven Äußeren möchte den finanziell sicheren Mann für die weiteren Beziehungen" - aus solchen Ansagen 16 - Sommer Ekaterina kennen lernen (alle Vornamen und Familiennamen werden in den Interessen der Untersuchung geändert) hat die Arbeit begonnen. Das Mädchen von einer dysfunctional Familie hat Traum dessen geschätzt, wie bald es zur Verfügung gestellt und unabhängig im Herzen, Berichtssektor von Public Relations des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten wird.

Ekaterina war sehr viel einem der Stammkunden Pavel angenehm, und sie haben angefangen, zusammen zu leben. Bald gab es eine Idee über die Entwicklung des allgemeinen Geschäfts. Da das Mädchen bereits "die Hand" im Geschlecht - die Industrien bekommen hat, zusammen haben sie sich dafür entschieden, in solches gewinnbringendes, durch den Anblick Ekaterina, Geschäft und andere Mädchen einzuschließen.

Am cohabitant der ersten Ekaterinas, der ins Internet - Netze auf der Datierung auf Seiten der Ansage des folgenden Charakters gelegt ist: "Der Mann bietet finanzielle Unterstützung an", oder "Das Mädchen möchte für die nachfolgende materielle Unterstützung" Zahlen von Kontaktnummern und den offenherzigen Fotos von Katya kennen lernen. Auf Seiten von Zeitungen gab es Ansagen "Hoch bezahlte Arbeit für Mädchen von 18-25 Jahren wird angeboten". Eine Reihe hat das Mobiltelefon von Ekaterina gedruckt. Das Autogeschlecht - Geschäft wurde in der Handlung angefangen.

Im behaglichen Café hat Ekaterina Mädchen erklärt, die auf der Ansage, Arbeitsbedingungen geantwortet haben, den Betrag ihres Ertrags besprochen haben und versprochen haben, ob bereits sie jemanden unter der Aegis genommen hat, ist es möglich, schließlich sie in diesem Geschäft vor langer Zeit nicht beunruhigend zu sein. Bezüglich der Anpassung von Mädchen hat Ekaterina die Lösung einer Frage angenommen. Schließlich sind viele zukünftige "Frauen des leichten Vorteils" zur großen Stadt auf der Suche nach dem besten Schicksal oder für die Studie in höheren Bildungseinrichtungen gekommen. Deshalb mit der materiellen Sicherheit hatten viele Probleme.

In einer Stunde "der Arbeit" des Mädchens musste vom Kunden von 250 hryvnias erhalten, und 40 Prozent von dieser Summe mussten Katya geben.Bereits später während der Arbeit des Mädchens, das von mehreren Strafen für die Verzögerung, das Zeitübermaß in der Gesellschaft mit dem Kunden erfahren ist, oder wenn das Mädchen self-willedally die Wohnung verlassen hat, wo sie gelebt hat. Um sich mit dem Eingeborenen zu treffen, war es zu nur mit der Erlaubnis des Zuhälters - Katerina möglich.

Außerdem haben zwei Mietwohnungen, die von Ekaterina für Mädchen so, und das zweite - für sich mit Pavel, Mädchen gefunden wurden, unabhängig vom Ertrag gezahlt.

Von Kunden hat Ekaterina Anrufe persönlich erhalten. Es hat auch Arbeitsstunden von Mädchen abhängig von Geschmäcken von Kunden verteilt, und hat auch Geld erhalten. Danach ist der Kunde auf der Wohnung gegangen, wo er von der Frau des leichten Vorteils erwartet wurde.

Ekaterina hat das erhaltene Geld für den Kauf von Werten, Haushaltsgeräten und Goldprodukten ausgegeben.

Polizisten sind interessiert für die Tätigkeit von Ekaterina geworden. Die schnelle Entwicklung des Geschäfts des Zuhälters hat begonnen. Während der Haft ist es geschienen, dass unter sieben Mädchen, die mit der Prostitution beschäftigt gewesen sind, es einen Minderjährigen gab. Das Alter anderer Mädchen hat von 18 bis 25 Jahren geschwankt. Dank Tätigkeiten des Personals der Abteilung für den Kampf gegen die Verbrechen, die mit dem menschlichen Schwarzhandel im Gebiet von Nikolaev verbunden sind, wurde das Schema des kriminellen Geschäfts des Zuhälters Ekaterina und ihres Komplizen Pavel ausgestellt.

Bezüglich des Verbrecherfalls von Ekaterina und Pavel auf ч.2 durch die Kunst. 303 von KK der Ukraine - "Ein pimping oder Retraktion der Person im Beruf durch die Prostitution" werden gebracht. Jetzt werden Jäger hinter dem billigen Geld durch die Haft auf die Dauer von 4 bis zu den 7 Jahren erwartet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität