Im Gebiet von Nikolaev wird der Inspektor von GAI wieder geprügelt. Der betrunkene Fahrer, der es gemacht hat, ist von einem Platz durch ein Auto von jemandem anderen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2231 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(1345)         

Im Gebiet von Nikolaev wird der Inspektor von GAI wieder geprügelt. In diesem Jahr es bereits der zweite Fall, wenn Fahrer auf GAI Offiziere mit mit Fäusten einschlagen.

Wir haben bereits gemeldet, wie im März in Pervomaisk das Gebiet drei Männer den Kleinbus den Kleinbus "Vita Mercedes" verlassen haben und den Inspektor von GAI geprügelt haben, der eines Streifenwagens auf einer Videokamera eine Situation auf der Straße entfernt hat. Und im Sommer im Neuen Programmfehler hat der betrunkene Fahrer, der wieder auf "dem Mercedes" vom Inspektor der Verkehrspolizei angehalten wurde, einen Schulternriemen von einer gleichförmigen Jacke des Inspektors abgerissen, der dann zu den Lanzensergeantenschlägen zum Kopf und zu einem Stamm geschlagen ist.

Auf der Straße am 22. August habe ich folgende "Show" 31 - der Sommereinwohner Dorfes Kazanka des Gebiets von Nikolaev eingeordnet.

Als der Inspektor des Sektors auf Public Relations der UGAI Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Nikolaev der Polizeiunterleutnant Natalya Ustimenko haben Inspektoren, die im Gebiet von Novobugsky gearbeitet haben über bemerkten VAZ-21104 der Mitternacht berichtet, der wörtlich auf der ganzen Fahrbahn "geschwungen" hat.

Einer von Inspektoren hat natürlich ein Zeichen auf einem Halt gegeben. Das Auto hat noch 30 Meter dadurch passiert und hat angehalten.Der GAI Offizier hat sich im Auto genähert, es wurde dem Fahrer präsentiert. Plötzlich hat der Eigentümer von VAZ mit der rechten Hand des Inspektors in einem Gesicht geschlagen. Am GAI Offizier schwörend, hat der Mann ihn durch die Kleidung gegriffen und hat angefangen zu wanken.

In einigen Sekunden wurde der unausgeglichene Fahrer bereits verhaftet. In den Platz hat es verursacht ist - Einsatzgruppe von Kazankovsky RO Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten recherchierend. Sobald der Häftling Ankunft nähere Milizsoldaten gesehen hat, hat in die Fersen gebracht.

In dieser Zeit vor Autos von GAI das Auto hat VAZ-21099 angehalten. Der betrunkene Fahrer hat sich in VAZ und dem verlassenen Auto gesetzt.

Verkehrspolizeitrupps des Zugs von Novobugsky wurden auf der Suche dieses Auto geleitet.

Ungefähr an 03.20 in Kazanke der Fahrer VAZ-21099 gefunden. Es ist betrunken gewesen.

Der Häftling hat erzählt, der den Mitreisenden in Kazanke gelandet ist, dann fortgesetzt hat, auf der Ansiedlung zu gehen.Auf dem Fahrer wird der Verwaltungsbericht für das betrunkene Fahren gemacht, sein Auto wird angehalten, und es wird in Kazankovsky RO Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten geliefert.

In sechs Morgenmilizsoldaten, einen Wohnsitz des betrunkenen Flüchtlings erfahren, der dafür gefunden ist und auch in Kazankovsky RO Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten geliefert ist.

Weil es klar während der Probe, beider Fahrer - пр geworden ist

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität