In Nikolaev hat die betrunkene Großmutter den Großvater getötet, es 60 Schläge mit einem Bein von einem Stuhl

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1408 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(847)         

Die Eltern auf einem Besuch besucht, ist der Sohn der Zeuge eines tragischen Bildes - betrunkener 67 - Sommermutter geworden, die auf der Couch geschlafen ist, und durch einen Stock 68 geschlagen ist - der Sommervater hat bereits kalten …

angebaut

Gestern, am 28. August, in der Wohnung auf der Dzerzhinsky St zwischen ältlichen Gatten gab es einen Streit. In einer Alkoholvergiftung, wegen des entstandenen Streites, hat der Pensionär ein Bein von einem Stuhl ergriffen und hat dem Großvater mehr als 60 Schläge geschlagen. Ärzte haben Tod infolge schmerzhaften Stoßes auch am Großvater nachgeprüft vier Rippen werden gebrochen, zahlreiche blaue Blaue und Streifen werden gefunden. Es ist interessant, dass der Alkohol im Blut des Pensionärs es wird - die Großmutter nicht offenbart, allein getrunken hat, zeigt der Sektor von Public Relations des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz an.

Die Miliz wurde vom Sohn verursacht. Mutter, wird krimineller Fall gemäß der Kunst verhaftet. 115 "Vorsätzlicher Mord" wird gebracht, er wird durch die Haft bedroht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität