Der skandalöse Oberst von SBU hat die ersten zwei Monate des Gefängnisses

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 929 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(557)         

Das Pechersky Landgericht Kiews beim Bewilligen des Anklägergeneralbüros hat am 28. August ein Maß der Selbstbeherrschung dem ehemaligen Offizier von SBU Valentin KRIZHANIVSKOGO - Haft gewählt.

Über diesen UNIAN, der in einer Presse - Dienst des Staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts berichtet ist.

Gemäß einem Urteil wird V. KRIZHANOVSKY verhaftet zwei Monate sein.

Wie berichtet, der UNIAN, V. KRIZHANOVSKY wird wegen des Gebrauches von nachgemachten Dokumenten zum Zweck der Verwirklichung des Zirkoniums und des Hafniums angeklagt, das innerhalb der Untersuchung eines anderen kriminellen Falls beschlagnahmt ist, der zu kurzem Empfang durch das Staatsbudget der Ukraine des beträchtlichen Geldes geführt hat. Der kriminelle Fall auf h wird gebracht. 3 Kunst. 364 "Machtmissbrauch oder offizielle Position" und h. 4 Kunst. 189 "Erpressung" des Strafgesetzbuches der Ukraine.

V. KRIZHANOVSKY wurde fast vier Jahre gewollt.

Am 26. August 2009 ist es zusammen mit dem Rechtsanwalt zum Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts gekommen, wo es gehindert wurde.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität