Der Nikolaev GAI Offiziere hat "Zhiguli" gehindert, der vollständig mit "Rauschgiften"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1319 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(793)         

Weil es bekanntgeworden ist"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN", am 29. August, ungefähr 22.40, in der Nähe vom Dorf der Kahle Berg des Gebiets des Ersten Mais der Bereichsangestellten von Nikolaev des Staatsverkehrsinspektorats des Gebiets von Nikolaev hat das Auto VAZ aufgehört, in dem drei Männer war. Bei der Außenüberprüfung des Autos hat der Personal von GAI mehr als 10 Kg des Mohnblumenstrohes gefunden.

Der Fahrer und die Passagiere des angehaltenen Autos wurden verhaftet. Häftlinge, Alter von 27-36 Jahren, sind arbeitslose Einwohner Yuzhnoukrainsk erschienen.

Die gefundene Rauschgiftsubstanz wurde zurückgezogen.

Zurzeit das Problem der Einleitung von gesetzlichen Verfahren gemäß der Kunst. 307 des UK der Ukraine - "Ungesetzliche Lagerung von Rauschgiften mit einem Verkaufsziel" wird aufgelöst.

Es sollte bemerkt werden, dass zu den Preisen des Schwarzmarkts die zurückgezogene Rauschgiftsubstanz auf die Summe ungefähr fünfzehntausend UAH

geschätzt wird
-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität