Im Poltava Gebiet 10 Teilnehmer einer organisierten kriminellen Gruppe

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 844 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(506)         

Der Personal des Managements auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Poltava Gebiet hat zehn Teilnehmer der kriminellen Gruppe verhaftet, die entwickelt hat und begriffen hat, dass der Plan des Angriffs für zwei Einwohner des Poltava Gebiets, zum Zweck einer Einnahme ihres vom Verkauf der Wohnung erhaltenen Geldes, eine Presse - Dienstministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine meldet.

Infolgedessen schnell - haben Suchhandlungspolizisten den Kunden eines Verbrechens - 24 - der Sommereingeborene Georgias, der Einwohner des Dnepropetrovsk Gebiets eingesetzt. Gemäß dem dadurch entwickelten Plan musste der Fahrer eines Taxidienstes dem Vater und dem Sohn dienen, der den Konsens über den Immobilienverkauf geschlossen hat, und den Kunden eines Verbrechens darauf zu informieren, wohin sie sich bewegen. Nach dem Empfang durch potenzielle Opfer des Geldes musste "Taxichauffeur" Autobrechung in der Nähe von ihrer Ansiedlung dramatisieren und so Passagiere dazu zwingen, den Platz des Wohnsitzes zu Fuß zu erreichen. Angestellte der Miliz haben den Plan der Verhinderung dieses Verbrechens entwickelt, einen möglichen Platz seiner Kommission blockiert.

Das recherchierende Management des Allgemeinen Direktorats des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Poltava Gebiet hat kriminellen Fall auf Zeichen zur Verfügung gestellten ч.4 des Verbrechens durch die Kunst gebracht. 187 "Raub" des Strafgesetzbuches der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität