Der absolut nüchterne Vizeankläger von Zaporozhye hat "Mercedes" das kleine Kind auf dem Roller

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1212 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(727)         

Dorozhno - transportieren Ereignis mit der Teilnahme des Vizeanklägers von Zaporozhye Gebiet Oleg Skidanov, zufällig am Samstag, dem 5. September, auf der Autobahn "Akimovka — Kirillovka" im Gebiet von Akimovsky des Gebiets von Zaporozhye.

Ungefähr 14.45 zwischen Dörfern Small Ternovka und Shelyugi das Auto unter der Kontrolle des Vizeanklägers hat dem Zwingenroller gegenübergestanden, auf dem 17 - der Sommereinwohner Kleiner hingesetzter Ternovka gegangen ist. Infolge der Kollision wurde der skuterist verloren.

Darüber hat in einer Presse - Dienst von Zaporozhye das Büro des Regionalanklägers berichtet.

Zum Platz von Verkehrsunfallvertretern des Büros des Anklägers des Gebiets von Zaporozhye und Gebiets ist GUMVD abgereist.

Während des Überblicks über eine Szene wird es gegründet, dass der skuterist geschlossenen cherepno - ein Gehirntrauma und auch vielfaches Streifen auf einem Gesicht, Händen und Füßen erhalten hat. Die Todesursache sollte noch forensischen Wissenschaftlern gegründet werden.

Gemäß der Nachricht wird es angeblich gegründet, dass der Vizeankläger Gebiets Oleg Skidanov, das Auto vorwärtstreibend, ich gesehen habe, dass in der vorübergehenden Richtung (ist an der richtigen Seite der Straße näher), zwei Roller, welche geringe Kerle von 15 Jahren und 17 Jahre Bewegung operiert haben.

Kerle auf Rollern sind auf der Fischerei gegangen. Nachdem Oleg Skidanov ein Signal zum skuterist, einem von ihnen heruntergelassen auf einem Straßenrand gegeben hat und angehalten hat, und das zweite (17 - das Sommeropfer) unerwartet angefangen hat, die Fahrbahn zu durchqueren, sich nach links vor dem Auto drehend, ohne irgendwelche Zeichen gegeben zu haben.

Dieses Manöver wurde durch die Kollision resultiert.

Gemäß dem Kontrolluntersuchungsprotokoll war Oleg Skidanov an einem Rad im absolut nüchternen Staat.

Heute hat der Ankläger von Zaporozhye Gebiet Valery Kulakov diesen Tatsachenverbrecherfall laut des Artikels "Violation of the Rules of Traffic Regulations Which Have Caused Death of the Person" verursacht. Für die Objektivität der Untersuchung wird der Fall auf der Anzeige des Staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts der Ukraine für die weitere Untersuchung dem Büro des Anklägers des Gebiets von Dnepropetrovsk gehorchen.

Übrigens, durch Daten eine Presse - Dienstleistungen GAI im Gebiet von Zaporozhye, "am Samstagsabend, am 5. September, auf dem 16. Kilometer des Akimovk Wegs - Kirillovka 17 - hat der Sommerfahrer des Rollers an der Umdrehung das Mercedesauto nicht passiert, das die Hauptstraße vorwärtstreibt. Infolge der Kollision wurde der junge Kerl nicht vereinbar zum Leben traumatisiert". Da ihm nachgefolgt wurde, um zu erfahren, ist es eine Frage desselben Unfalls.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität