In Nikolaev verhaftet zwei Brüder, die Angriff auf den Taxichauffeur

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1309 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(785)         

Weil es bekanntgeworden ist"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN", in der Nacht vom 2. September, im Schiffbezirk der Stadt des Angriffs von Nikolaev auf den Taxichauffeur wurde gemacht.

Zwei unbekannte, sind ins Auto von Nissan gekommen und haben gebeten, ihnen zu einer von Straßen im Schiffgebiet zu bringen. In die angegebene Adresse angekommen, haben junge Leute nicht auszahlen wollen und statt dessen mit einem Messer drohend, das am Taxichauffeur alle Einnahmen und das Mobiltelefon ausgewählt ist. Die Produktion von Übeltätern hat wenig mehr als 600 UAH

gemacht

Im gleichen Moment wurde es in der Miliz die Sache berichtet.

Auf Suchen wurden alle Kräfte der Schiffbezirksabteilung von Inneren Angelegenheiten und Abteilung der kriminellen Untersuchungsabteilung des Regionalmanagements der Miliz geworfen. Diese Tatsache wurde auf der persönlichen Kontrolle vom Chef des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz E. Sureev und der Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev V. Uvarov genommen.

In einigen Tagen, auf dem Verdacht in der Kommission dieses Verbrechens, haben Polizisten zwei Brüder, dem Ältesten von der 25 Jahre, und jünger - 21 Jahre verhaftet.

Zurzeit geben sie Eingeständnis. Ihre Teilnahme in der Kommission anderer Verbrechen wird überprüft.

Das Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev hat kriminellen Fall auf Zeichen ч.2 durch die Kunst gebracht. 187 des UK der Ukraine - "Raub". Jetzt kann die Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von sieben bis zu den zehn Jahren jungen Leuten drohen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität