Yu. Tymoshenko hat zum Ministerium von Inneren Angelegenheiten gestürmt, um Rechtmäßigkeit von Handlungen des Cherkassk Exekutivausschusses der Stadt zu überprüfen, die der Abgeordneten von Leuten bezüglich lokaler Unternehmer sowjetisch ist.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1010 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(606)         

Der Premierminister - der Minister der Ukraine Yulia Timoshenko hat zum Ministerium von Inneren Angelegenheiten gestürmt, um Rechtmäßigkeit von Handlungen des Cherkassk Exekutivausschusses der Stadt zu überprüfen, die der Abgeordneten von Leuten bezüglich lokaler Unternehmer sowjetisch ist.

Es hat die entsprechende Anweisung heute dem Minister von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko während "heißer" der Telefonverbindung auf Problemfragen des Geschäfts, dem Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine gegeben.

Während seines Ausführens von Unternehmern von Cherkassy, der mit der Beschwerde über den ungesetzlichen nach ihrer Meinung angeredet ist, verschwören sich Handlungen des Cherkassk Exekutivausschusses der Stadt, die der Abgeordneten von Leuten auf dem Abbruch von kleinen architektonischen Formen oder den Übertragungen auf das lokale Selbstverwaltungsunternehmen des Landes sowjetisch ist, auf dem sie gelegen werden. "Es ist eine typische Situation, in der es Unternehmer über das ganze Land gibt.

Ich hoffe, dass der Minister, in - das erste, eine Ordnung zu Cherkassy, und in - das zweite bringen wird, wird ähnliche Adressen von Unternehmern von anderen Städten studieren. Über das ganze Land gibt es solche Ereignisse", - hat Yu erzählt. Tymoshenko.

Der Reihe nach Yu. Lutsenko hat berichtet, dass, "im Falle dass Kabinen ohne Urteil kommuniziert haben, es einen kriminellen Fall geben wird".

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität