Der Richter - "kolyadnik" verlangt, das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts von seinem Geschäft

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1009 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(605)         

Der ex-Richter Roman Zvarich verlangt, das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts von der Untersuchung seines Geschäfts zu beseitigen.

Zvarich verlangt, eine gesetzliche Untersuchung anderer Strafverfolgungsagentur zu geben.

Auch Zvarich verlangt, kriminellen Fall bezüglich Renat Kuzmins und Vladimir Zherbitskys zu bringen: "Diese Folgen bekannt gebend, mich entehrend, meine Ehre und Vorteil erniedrigend, haben diese Themen mit der direkten Absicht gehandelt".

Der ex-Richter denkt, dass sein Geschäft kein Recht hat, Ermittlungsbeamtinnen Pasulka und Lychik zu untersuchen, die vorlegen und den Instruktionen von Zherbitsky folgen.

"Außerdem haben sie ungesetzlich Eigentum von Mitgliedern meiner Familie beschlagnahmt, Zivilprozesse in Behältern der Ukraine" werden zu ihnen gemacht, - Zvarich erklärt und bittet, ihm die Kopie der getroffenen Entscheidung zu senden.

Auf Glaubensex-Richtern kann das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts nicht seinen Fall auch untersuchen, weil der Bezirksstaatsanwalt Alexander Medvedko "am 18. Dezember 2008 an der BP, die sich zusammen mit dem Abgeordneten der Partei von Gebieten trifft, Sergey Kivalov hat Abgeordnete überzeugt, dass ich ein Verbrecher bin".

"Sie haben kategorisch Kivalov unterstützt, dass ich die Bestechungsgelder von 8 Monaten von Richtern bekommen habe und mich sofort in einem Büro geteilt habe, dass ich Zeichen geschrieben habe, dass ich ein Bestechungsgeldnehmer bin und ich die Schuld zulasse", - hat er beigetragen.

"Außerdem, dass das liegt... Sie haben nicht gekonnt, aber verstehen, dass zu einer Gerichtsüberzeugung I - angeklagt, statt des Verbrechers und nicht des Bestechungsgeldnehmers, und deshalb unzuverlässige Information vor Bürgern zu Ihnen angepasst nicht", zu erweitern - Zvarich betont.

Der ex-Richter hat hinzugefügt, dass Medvedko und Kivalov in Pechersky das Regionalgericht von Kiewer Ansprüchen zu ihnen Ehre und Dignitätsschutz erklärt wird.

Außerdem Zvarich, "von Vertretern des Staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts, haben Ermittlungsbeamte, Köpfe einer Folge zu mir bemerkt Drohungen in meiner Unangemessenheit der Wahrnehmung der Wirklichkeit, der möglichen geistigen Dissonanzen und des Bedürfnisses nach der Behandlung" fangen an anzukommen.

"Ich kann bewusst nur die Handlungen leiten, bewusst seiend, dass Sie oder Ihre Ermittlungsbeamten gemäß Instruktionen des Präsidenten Victor Yushchenko mich jederzeit im psychiatrischen Krankenhaus "verbergen" und meiner den Verrückten, wie verborgen, im Gefängnis machen können, "um zu stechen", - erklärt Zvarich.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität