Wenn man ein Bestechungsgeld in fünftausend UAH erhält, wird der Kopf der Abteilung von CREWE verhaftet. Die Haft ist in einem von Supermärkten von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2444 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(1473)         

Weil es bekanntgeworden ist"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"von zuverlässigen Quellen in der Kontrolle - Rechnungsprüfung des Managements des Gebiets von Nikolaev, am Ende der letzten Woche, als er ein Bestechungsgeld erhalten hat, wurde der Chef von einer von Abteilungen облКРУ verhaftet.

Die Haft wurde von Angestelltenausgeführtspezielle Abteilung UGSBEP der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev.

Für das Komplott, den Kopf der Abteilung облКРУ, hat als ein Platz der Übertragung von einem Geld von Supermärkten der Stadt von Nikolaev gewählt. Die Summe eines Bestechungsgeldes, das Krushnik von einem des Personals der Staatsaufsichtsautorität, gemacht 5 000 UAHgefordert hat

Das Bestechungsgeld hat für nicht das Aufziehen die Tat von von Angestellten von CREWE offenbarten Übertretungen "bestimmt".

Der Verdächtige wurde verhaftet. Auf diesem Tatsachenverbrecherfall auf Zeichen der Kunst. 368 des UK der Ukraine - "Empfang eines Bestechungsgeldes" wird gebracht. Gemäß diesem Artikel wird die Strafe in der Form der Haft von zwei bis fünf Jahren vorgeschrieben.

Weitere Probe wird ausgeführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität