Crimean "Steinadler", der dem Bürgermeister von Simferopol eines Straßenkehrers und einer speziellen Jacke für Befragungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1093 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(655)         

Der Personal des Allgemeinen Direktorats des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten in der Krim hat den Bürgermeister von Simferopol Gennady Babenko eine gebrandmarkte Jacke und 10 Straßenkehrer geschenkt, um von Straßen zu reinigen.

Ungefähr 30 Kämpfer der Milizengruppe "Berkut" und Studenten von Crimean, den das gesetzliche Institut für die staatliche Universität von Odessa von inneren Angelegenheiten zum Gebäude des Stadtrats passiert hat, um dem Bürgermeister eines Straßenkehrers und einer Jacke von Cardin zu übergeben, auf dem, gemäß Studenten, sie Geld alles zusammen erhoben haben. "Hat gesagt, dass Hof-Bewahrer nichts haben, um Straßen, hier (Straßenkehrer) für die Hilfe zu Angestellten von Selbstverwaltungsdienstleistungen zu reinigen. Wir sind bereit, Finanzhilfe zum Stadtrat darin", - einer von Kämpfern "des Steinadlers" erklärt, stellende Straßenkehrer in der Nähe vom Büro von G. Babenko zu geben.

Da der Weg zu einem Büro des Bürgermeisters geschlossen wurde, haben sich Studenten dafür entschieden, eine neue Jacke dem folgenden offenen Büro zu geben. Nachdem einer von Studenten dort hereingegangen ist, wurde sie zusammen mit einer Jacke von einem Büro vom Beamten des Exekutivausschusses erwiesen.

Als Besucher von der Miliz vom Gebäude des Stadtrats abgereist sind, hat einer des Personals des Exekutivausschusses Straßenkehrer und eine Jacke gesammelt, erklärt: "Wir werden Straßenkehrer, und zu jemandem verwenden, der wir eine Jacke präsentieren werden".

Früher der Chef der Miliz von Crimean Gennady Moskal hat Journalisten gesagt, dass G. Babenko zu Befragungen Milizsoldaten in einer alten schäbigen Jacke kommt, und hat versprochen, dass Polizisten Mittel für den Kauf einer neuen Jacke dem Bürgermeister aufbringen werden.

Wie es berichtet wurde, hat das Allgemeine Direktorat des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten in der Krim versprochen, kriminellen Fall nach dem ungesetzlichen Empfang durch den Bürgermeister von Simferopol von Geldpreisen von hunderteinundsechzigtausend UAH

zu bringen
-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität