Die Dnepropetrovsk Verschwörer haben Landwirtschaftlichen Fonds des Landes auf 250 Tonnen Zucker für die Summe von 1,25 Millionen UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 851 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(510)         

In Dnepropetrovshchina Arbeitern des Öffentlichen Dienstes des Kampfs gegen ausgestellte Beamte des Wirtschaftsverbrechens der Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die die Nachfrage danach zur Verfügung gestellt haben, Zucker im Landwirtschaftlichen Fonds der Ukraine zu erhalten, darin inveracious Daten bezüglich der Existenz des eigenen Vertriebsnetzes gezeigt. Im Juli und August dieses Jahres haben sie ungesetzlich 250 Tonnen Kristallzucker am Sonderpreis erhalten.

So werden 1,25 Millionen hryvnias zum Staatsschaden auf der Summe gestellt. Das Büro des Anklägers des Gebiets hat kriminelle Fälle auf Zeichen zur Verfügung gestellten ч.2 der Verbrechen durch die Kunst gebracht. 364 und ч.2 der Kunst. 366 (ein Machtmissbrauch oder offizielle Position und Bürofälschung) durch das UK der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität