90-hat der Nachbar den alten Sommermann zu Tode getötet, um Geld

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 835 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(508)         

Ded Ivan in den 90 Jahren war in einer feinen physischen Form. Mitdorfbewohner hat sogar den Veteran des Großen Patriotischen Krieges beneidet. Der Mann hat ein, so unabhängig geführte Wirtschaft gelebt und hat sich um das Haus gekümmert.

Jeden Morgen haben Nachbarn gesehen, wie der Großvater Übungen getan hat, und dann gegangen ist, um hinter Milchprodukten einzukaufen.

Alles würde wenn nicht Neid auf Gefährten des Nachbars Sergey gut sein, der in den 20 Jahren nirgends nicht gearbeitet hat, aber ich habe попьянствовать mit trinkenden Begleitern geliebt.

Sergey hat begonnen, kürzlich das Mädchen deshalb zu treffen, das Bedürfnis nach dem Geld ist alle schärfer geworden. Kürzlich hat Sergey den Kopf worüber Geschenk gebrochen, der Freundin dem Geburtstag zu geben.

Lange war es nicht notwendig, sich ein Problem zu überlegen. Der Nachbargroßvater Ivan ist in die Ansicht eingetreten. Die Idee, "um" den Veteran aufzudrehen, ist zum Geld sofort gekommen. Zum Freund abgestimmt, hat Sergey spät abends eine Eingangstür des Hauses des Nachbars gebrochen, und Kerle sind hereingegangen.

Der Großvater hat damals noch nicht geschlafen. Den Eigentümer im Zimmer gesehen, haben Räuber begonnen, ihn, anspruchsvolles Geld zu prügeln.

Als der Großvater abgelehnt hat, noch mehr haben sie es geärgert. Sie haben dem alten Mann noch einige Schläge geschlagen, und haben dann bereits atemlosen Leichnam gesucht. In einer Tasche hat 1500 hryvnias gefunden.

Einen Gewinn erhalten, stellen Räuber einen Körper auf ein Bett und sind von einem Ereignisplatz verschwunden.

Die Tochter des alten Mannes ist gekommen, um es, geschenkte Aufmerksamkeit nicht die geschlossene Tür zu besuchen. Ded Ivan wurde immer auf einem Haken, wenn aufgestellt, geschlossen, um sich zu erholen. Einen Leichnam des Vaters gefunden, hat sie sofort an Milizsoldaten gerichtet.

Die forensische Kontrolluntersuchung hat eine Reihe von Verletzungen auf einem Körper des Opfers gegründet. Der Mann ist an einem Gehirnblutsturz gestorben.

Auf dem Geburtstag hat Sergey geschafft, ein Geschenk der Freundin zu geben. Aber die Partei war nicht erfolgreich. An demselben Tag er zusammen mit einem gehinderten podelshchik.

Jetzt bereuen beide im vollkommenen, aber die nächsten Jahre sollten sie Satz in Haftsplätzen dienen.

Vladislav Gnatenko, die CCC Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität