Lutsenko wird Fall des Angriffs auf den Journalisten von Odessa

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 873 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(523)         

Kiew Regionalabteilung der Miliz von Odessa hat kriminellen Fall gemäß der p.1 Kunst gebracht. 187 des UK der Ukraine (Raub) nach dem Angriff auf den Maschinenbediener des oppositionellen Fernseh-Kanals "ATV" Dmitry Dokunov.

Da der Vertreter eine Presse - Dienstleistungen der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten in Odessa Gebiet Vladimir Shabliyenko, geschaffen schnell gemeldet hat - hat die Untersuchungsmannschaft festgestellt, dass unbekannt offen Kontrolle der Videokamera genommen hat, die dem ATV Fernseh-Kanal gehört, und auch Messerwunde dem Maschinenbediener des Fernseh-Kanals gestellt hat, der versucht hat, das Angreifen einzuholen.

"Die Folge auf diesem Fall ist auf der persönlichen Kontrolle am Innenminister Yury Lutsenko, und auch am Chef der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten des Gebiets von Odessa", - hat Vladimir Shabliyenko bemerkt.

Er hat auch berichtet, dass Milizsoldaten an alle Augenzeugen des Ereignisses und derjenigen richten, die einer Untersuchung mit einer Bitte helfen können, Milizeninformation zu geben, die Hilfe zu einer Folge geben konnte. So wird Anonymität Zeugen versichert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität