Der Rektor des Staates Krivorozhsky technische Universität wird für ein Bestechungsgeld

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1264 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(758)         

Das Büro des Anklägers des Gebiets von Dnepropetrovsk zusammen mit der Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens in einem Bürobüro hat für die Erpressung den Rektor des Staates Krivorozhsky technische Universität in flagranti Anatoly Temchenko gefangen.

Darüber hat offizielle Quellen angezeigt.

A.Temchenko hat erpresst und hat ein Bestechungsgeld in der Summe mehr als zehntausend UAH vom Kopf der kommerziellen Struktur bekommen, um Berechnung gemäß dem schlüsselfertigen Vertrag auf der Leistung von Bauarbeiten von Gebäuden von KGTU auszuführen.

Die Tatsachen, Bestechungsgelder von Vertretern von Vertragsorganisationen für die Ankunft von Eintretenden in der HOCHSCHULBILDUNGSEINRICHTUNG zu erhalten, hatten systematischen Charakter. Die Bestechungsgeldsumme für die Leistung der Arbeit hat 10-15 % der Vertragssumme gemacht. Die Summe für Einnahmen zur Ausbildung für Haushaltsmittel - 10-15 tausend UAH

Um sich von den gestohlenen Haushaltsmitteln waschen zu lassen, waren kommerzielle Strukturen, mit denen der Rektor sinkt, in der kriminellen Kommunikation wurden verwendet. In der Form von Bestechungsgeldbaumaterialien, die der für die persönlichen Bedürfnisse verwendete Rektor übertragen wurde.

Gemäß Quellen, Bestechungsgelder auch bezahlt für Köpfe von Fakultäten und Strukturabteilungen der Universität.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität