In Odessa haben zwei beurteilte Idioten einen Bolzen, und jetzt dadurch - eine Nuss

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7910 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4746)         

Die Gruppe von Übeltätern, die Details von Spuren entfernt haben, einen Teil eines Stoffs in eine Unfallbedingung, die Milizsoldaten von Odessa verhaftet "auf dem heißen" bringend.

Wie berichtet, heute in einer Presse - Gruppe des Managements von SBU im Gebiet, mit der Behauptung in der Abteilung darüber demontieren durch Übeltäter des Teils von Gleisenspurenarbeitern der Gleise von Odessa den Tag, bevor gerichtet. Nachdem die Errichtung der Aufsicht über die angegebene Seite von Wegen zwei früher Bürger von 18 Jahren und 19 Jahre beurteilt hat, wer umgezogen ist, werden Schrauben und Muttern auf Eisenbahnstufen gehindert.

Dann haben Übeltäter sie auf Stückmetall übergeben. An der Haft hatten sie an sich die gestohlenen Details für die Summe von 450 UAH. Noch zwei Verdächtige dessen demontieren von Spuren, wer Mitglieder der kriminellen Gruppe sein kann, haben Milizsoldaten während der nachteiligen Untersuchung gehindert.

Bezüglich des Häftlingverbrecherfalls unter dem Teil 3 des Artikels 185 des Strafgesetzbuches der Ukraine (hat der Diebstahl auf der einleitenden Einordnung von einer Gruppe von Personen gemacht), der Haft auf die Dauer von 3 zur Verfügung stellt, bis werden 6 Jahre gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität