Der Beamte von Kharkov hat auf einem Bestechungsgeld in fünftausend Dollar

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7532 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4519)         
verhaftet

Die Angestellten von Severo - Ostzwischenregionalantibestechungsbüro (Harkov) der zentrale JSB GUBOP Harkovskogo des Zweigs der Landregistrierung. Berichtet eine Presse - Dienst GUBOP Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine. Das Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine zusammen mit dem Anklägergeneralbüro der Ukraine während des Empfangs eines Bestechungsgeldes hat einen von Köpfen

verhaftet

Da Marktbefrager eingesetzt haben, hat der Beamte gefordert und hat ein Bestechungsgeld in der Summe von fünftausend US-Dollar für die Überprüfung der Austauschdatei und Übergabe einer Karte der Buchhaltung des Landanschlags bekommen.

Auf Materialien des Antibestechungsbüros hat das Anklägergeneralbüro der Ukraine bezüglich des Häftlings kriminellen Fall auf Zeichen zur Verfügung gestellten ч.2 des Verbrechens durch die Kunst gebracht. 368 (Empfang eines Bestechungsgeldes in einer großen Größe) das Strafgesetzbuch der Ukraine.

Der Verdächtige wird als Kunst verhaftet. 115 Kriminell - der Verfahrenscode der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität