Der Richter - ein milloner: ich gezwungen, "um Bedürfnis in einem Büro"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1012 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(607)         

Der ex-Richter des Lvovs Berufungsverwaltungsgericht betrachtet Igor ZVARYCh Aufregung dagegen krimineller Fall als politische Strafe der "unserer Ukraine, die" vom Präsidenten Victor YUSHCHENKO angeführt ist.

Er hat darüber im Interview "Zur Zeitung auf - Kiew" (Nr. 184 vom 2. Oktober) erzählt.

Das Antworten auf eine Frage, weil es den kriminellen Fall schätzt, der dagegen, I.ZVARYCh gebracht ist, hat erzählt: "Da die politische Strafe der "unserer Ukraine, die" von YUSHCHENKO SBU und Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts geführt ist, den ungünstigen Kopf des Gerichtes übergibt, dessen sich Rechtsprechung auf acht Gebieten der Ukraine ausstreckt, und das politische Sachen anhört".

Der ex-Richter hat bemerkt, dass sein Geschäft in der Spitze der politischen Instabilität in der Ukraine - Wahlen in der Verkhovna Rada entstanden ist, die mit dem Fall 2007 und im Fall 2008-го beendet ist, wurde das Land wieder durch frühe parlamentarische Wahlen und Präsidenten-Zukunft erwartet. Gemäß ihm auf Schlüsselposten der Macht waren die karierten Leute notwendig, und sie hat den solchen nicht behandelt.

"Deshalb hat Gericht ins Abenteuer - Rückkehr von Schulden gegenüber Gläubigern der "unserer Ukraine" für ihre Ablagerungen zur Wahlkampagne 2007-го in der Form von Urteilen über das Befestigen von Ländern zu ihnen nicht eingeschlossen. Meiner ist im Weg losgeworden, der zur Zeit von Stalin - gebrachter krimineller Fall überprüft ist", - hat er erzählt.

Das Antworten auf das Spezifizieren der Frage, worin Rechtssachen davon gefordert "die positive Entscheidung", hat I.ZVARYCh gesagt, dass die Hauptvoraussetzung dazu betreffs des Kopfs des Gerichtes - Befestigen durch die Entscheidung der Berufungsinstanz von Tausenden von Hektaren der Erde, sich Wald in Ferienortbezirken für Politiker, Abgeordnete, Unternehmer gründet. Die "richtige" Lösung der Angelegenheiten hat mit Wahlen in der Verkhovna Rada, den lokalen Räten, den zukünftigen Präsidentenwahlen - die folgende Kategorie von Voraussetzungen in Verbindung gestanden. Ein mehr betreffen die Angelegenheiten, die mit dem Stellen des Personals auf Schlüsselpositionen in Gebieten verbunden sind", - hat den ex-Richter erklärt.

Auch I.ZVARYCh hat erklärt, dass der Personal des Staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts und SBU darüber gespottet hat. "am 3. Dezember 2008 ich haben ungefähr 10 Stunden gehalten und haben gezwungen, um natürliche Bedürfnisse nach einem Büro zu feiern! er hat gesagt.

Das Antworten auf eine Frage, ob er politisches Asyl im Westen im Falle eines justificatory Urteils suchen wird, Und. ZVARYCh hat erzählt, der Bitten an die internationalen Organisationen vorbereitet hat, die in der Ukraine und getrennte Adressen zu Botschaftern akkreditiert sind. "Basis: die Drohung, hat insbesondere durch den Kopf von SBU durch VALENTYN NALYVAICHENKO in Lviv im August 2009-го geklungen. Zu mir hat gedroht: wenn ich mich in Behältern schütze, sollte ich nicht nur, und und Mitglieder meiner Familie - die Frau, der Sohn - von Strafverfolgungen schützen. Wenn der solcher geschieht, werde ich dazu gezwungen, in der Europäischen Gemeinschaft zu richten", - hat dem ex-Richter erzählt.

Auf einer Frage, ob es in einer Vorprobenjugendstrafanstalt gebrochen hat, hat I.ZVARYCh erzählt: "Während ich in der Kamera, SBU durch GPU behalten werde, können Gefängniswärter jederzeit mit mir alles machen, was wollen wird. Ich, bin sowie meine Familie absolut wehrlos: die Frau droht, sich vom Büro zu entladen, wenn es die "notwendigen" Beweise für eine so genannte Folge nicht gibt".

Gemäß ihm werden Ermittlungsbeamte des Büros des Anklägers Eigentum seines Sohnes ungesetzlich beschlagnahmen. "Familienmitglieder sehen zu, hören schnelle Angestellte des SBU-Spions. Bezüglich Spötteleien, im Falle dass Papiere dort ein Beschluss von forensischen Wissenschaftlern ist, wo das ganze Schlagen registriert wird", - hat I.ZVARYCh hinzugefügt.

Wie berichtet, der UNIAN am Ende 2008 hat das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts kriminellen Fall gegen für diese Zeit des Vorsitzenden des Berufungsverwaltungsgerichtes von Lviv von I.ZVARYChA für die Bestechung in besonders großen Größen gebracht.

Während Suchen in einem Platz der Arbeit und Anpassung des den Vorsitz habenden Richters und der sechs Richter hat Bitte von Lvov админсуда der Personal von SBU und das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts 1 Million US-Dollar und 2 Millionen UAH

zurückgezogen

Am 4. September hat die Berufungsinstanz der Stadt Kiew beim Bewilligen des Staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts den Begriff des Aufenthalts von I.ZVARYChA unter Wächtern von 6 bis 9 Monaten - bis zum 10. Dezember dieses Jahres

verlängert
-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität