Auf zwei Meter jeder bin ich 250 Sträucher des Hanfs 52 - Sommer nikolayevets in einem Gemüsegarten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1065 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(639)         

Polizisten des Managements auf dem Kampf gegen einen Drogenhandel der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev haben betriebliche Information erhalten, dass einer von Einwohnern von Nikolaev angeblich Hanf auf dem Landanschlag des Haushalts aufwächst, berichtet der Sektor von Public Relations der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Nikolaev.

Die Persönlichkeit des Verdächtigen hat sich identifiziert, es war er 52 - der Sommermann, der provisorisch nicht arbeitet. Als in seinem Haushalt die autorisierte Suche ausgeführt hat, haben schnelle Polizisten die Kulturwerke des Hanfs auf einem Gemüsegarten offenbart.

Nach der Berechnung des Betrags von Rauschgiften ist es geschienen, dass auf einer Seite eines Haushalts 250 Sträucher des mehr als zwei Meter langen Hanfs jeder abgeholt wurde.

Gemäß dem Gastgeber ist er Hanf für sich (selbst) aufgewachsen und hat Rauschgifte auf den persönlichen Gebrauch vorbereitet.

Bezüglich des verdächtigten Mannes wird Verbrecherfall an der Kunst gebracht. Das 310 p.1 UK der Ukraine ("Ungesetzliche Getreide oder Kultivierung der schläfrigen Mohnblume oder des Hanfs").

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität