Das Mädchen hat den Pferdepfleger ein Holzstock getötet, und ein Leichnam hat unter einem Baum

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1704 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1022)         

WennElenaes gab 23 Jahre, daran Eltern sind gestorben. Das Mädchen ist dasjenige geblieben.

Langsam habe ich mir eine Zuneigung für Wodka vorgestellt. An der ersten Waisehat von einem Kummergesehen, und dann bereits - ohne den Grund. Mitdorfbewohner hat es häufiggesehenbetrunkenin den verschiedenen Gesellschaften.

Also gab es das ganze Jahr, währendElenaIch habe mich mitnicht getroffenSergey. In den 44 Jahren hat es keine Familie bekommen. Einmal attraktive Elena gesehen, konnte ich nicht schauen, wie sich das Mädchen abbaut und am meisten über sich spottet. Außerdem Gedankeüber die Entwicklung einer FamilieIch habe es nicht verlassen. In einem Monat nach der BekanntschaftSergeygenau habe ich ein Ziel gesetzt, "um" Elena von Tatzen "eines grünen Drachen" zu erweitern und damit in Frieden zu leben.

Bei den ersten Handlungen des Herrn waren fürunklarElena. Jetzt konnte es nicht die Entscheidung unabhängig treffen.SergeyIch habe Stürme des Mädchens beschränkt, in der Gesellschaft hinter einer Flasche von Wodka spazieren zu gehen und frei über die persönliche Zeit zu verfügen.

Trotz Versuche des Herrn, es ins normale Leben, unlenksamzurückzugebenElenabestimmte Zeit habe ich geschafft, das Haus zu verlassen und sich zu Unbewusstheit zu betrinken. Jedes MalSergeyIch habe es gefunden, und ich habe nach Hause gebracht.

Mit der Zeit sind Stürme des Mädchens schwächer, schließlich, ein kleiner Teil von AlkoholgewordenElenaIch habe bereits Häuser unter der wachsamen KontrolleerhaltenSergey.

Mit der Zeit sind die Beziehungen zwischen dem Mann und der Frau angenehmer und stark geworden.

Das Mädchen hat bis dahin mit dem Reiniger in einer von Bereichsfarmen gearbeitet. Das Gehalt, obwohl klein, aber war. Und provisorisch arbeitslosSergeyIch habe Folgen der Krise im Land gefühlt, schließlich hat es nicht geschafft, einen Job die letzten zwei Monate zu finden.

Sobald das Mädchen angefangen hat, sich von - für Arbeiten lautstark zu streiten.SergeyIch habe nicht geschafft, alsvorbeizukommenElena hat einen Holzstock ergriffen, und von der ganzen Kraft hat begonnen, ihn auf dem Kopfzu prügeln. Bill noch habe ich den blutbefleckten Kopf des Mannes nicht gesehen.Sergey, den eine Zeit auf einem Fußboden legt, den Kopf haltend, und mit dem Blut erstickend, aber es hat die Frau nicht aufgeregt, und ist sie gegangen, um nach Abenteuern zu suchen.

Als in alten Zeiten habe ich zu mir Begleiter gefunden, und den ganzen Abend hatte ich Spaß hinter einem Wodkaschussglas.

Unter dem Chef, sienach Hause gekommenüberhaupt habe ich Aufmerksamkeit nicht geschenkt, dass Liebling fortgesetzt hat, auf einem Fußboden zu lügen, ohne Lebenszeichenzu geben. Wenn verstanden, dasSergeyIch bin gestorben, ich habe einen Körper auf der Straße erweitert, ich bin unter einem Baum abgereist, und wieder bin ich gegangen, um Spaß zu haben.

In den Morgengefährten hat Dorfbewohner einen LeichnamgesehenSergeyauch berichtet darüber Miliz. Es war nicht notwendig, nach dem Mörder lange zu suchen.Elenagehindert an demselben Tag in der Gesellschaft von trinkenden Begleitern. Milizsoldaten haben in ihrem Haus auch das Mordwerkzeug - der blutbefleckte Holzstock gefunden.

Vladislav Gnatenko, die CCC Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität