Der Nikolaev der ex-Student hat einen Rentenfonds auf zehntausend hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1222 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(738)         

Der Personal der Abteilung des Kampfs gegen Wirtschaftsverbrechen von Lenin Regionalabteilung hat den ehemaligen Studenten verhaftet, der geschafft hat, "" ungefähr zehntausend hryvnias vom Budget eines Rentenfonds der Ukraine, Berichtssektors von Public Relations einer Selbstverwaltungsregierung der Miliz

zu erweitern

Da es klar, der junge Mann geworden ist, in Kiyevo - Akademie von Mogilyansky erzogen werden, habe ich von der Staatsmonatspension auf dem Verlust des Unterstützers von ungefähr 300 UAH erhalten. Am Anfang des zweiten Jahres wurde der Kerl für den schlechten Fortschritt in der Studie abgezogen. Ohne, obwohl klein, aber dennoch Ertrag in Hausbedingungen auf dem Drucker verlieren zu mögen, hat es die nachgemachte Verweisung gemacht, die Ausbildung in der HOCHSCHULBILDUNGSEINRICHTUNG fortsetzt. Auf dieser Basis der Rentenfonds des Bezirks Leninsky von Nikolaev von 2 Jahren haben mehr Jahre fortgesetzt, dazu Pension zu beladen. So hat das Schwellen geschafft, "" fast zehntausend UAH

zu verdienen

Heute Geschäft auf der p.1 Kunst. 190 des UK der Ukraine wird vor Gericht gebracht. Der Reihe nach gemäß dem Gesetz kann der Richter zu angeklagt eine Strafe zu 50 freien Minima des Einkommens von Bürgern oder öffentlichen Arbeiten auf die Dauer von bis zu 240 Stunden oder Verbesserungsarbeiten auf die Dauer von bis zu 2-x Jahren oder Beschränkung der Freiheit für bis zu 3-x Jahren ernennen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität