Die Arbeit des Managements auf dem Kampf gegen einen Drogenhandel der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev hat wieder Kritik

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 5283 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(3177)         

Gestern, am 7. Oktober, hat die Sitzung der Regionalabteilung des Ministeriums des Inneren Angelegenheitsausschusses der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, während dessen die Ergebnisse der Arbeit von Strafverfolgungskörpern des Gebiets von Nikolaev in 9 Monaten des aktuellen Jahres summiert wurden, stattgefunden. Darüber zeigt Abteilung von Public Relations der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Am wirklichen Anfang, den Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Bereichsmilizenobersten von Nikolaev Vladimir Uvarov zu treffen, liest die Ordnung des Ministers des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Yury Lutsenko, gemäß dem die folgende spezielle Reihe "Oberst" auf den Chef der Hauptbezirksabteilung von Inneren Angelegenheiten des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz Alexander Meshe verwendet wird, und der Leiter der Abteilung des Kampfs gegen den menschlichen Schwarzhandel mit der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Bereichsmilizenoberstleutnant Igor Bloshko von Nikolaev durch eine Unterscheidung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine "Dem Gesetz und der Ehre" zuerkannt wird.

Vielleicht, ich. Bloshko hat diese Unterscheidung erhalten, dass der Personal der Abteilung, die er anführtgehindert die Mitglieder der Bande, die VIP-BORDELLE in Nikolaev organisiert haben.

Vladimir Uvarov hat positives Ergebnis der Tätigkeit fast aller Abteilungen der Abteilung von Inneren Angelegenheiten bemerkt, aber hat dabei zu wesentlichen Verkalkulationen und Mängeln der Arbeit bezüglich der Enthüllung von ernsten Verbrechen und Kampf gegen einen Drogenhandel hingewiesen.

Wir werden dass kürzlich Arbeit des Managements auf dem Kampf gegen einen Drogenhandel daran erinnernständig wird zur Kritik ausgestellt.

Der Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev hat persönlich jeden Leiter von Abteilungen der Miliz des Gebiets von Nikolaev gewarnt, die negative Hinweise in der Tätigkeit haben, dass sie zu einer disziplinarischen Verantwortung gebracht werden im Falle, Maßnahmen zur Verbesserung einer Situation zu nicht ergreifen, und konkrete Begriffe der Korrektur von Mängeln der Arbeit stellen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität