Nikolayevets auf Händen haben 20 448 Einheiten der Jagd von Schusswaffen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1467 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(882)         

Am 12. Oktober - 17-I Jahrestag der Entwicklung des Dienstes eines Genehmigungssystems der Ukraine.Anmerkungen des Kopfs der Abteilung eines Genehmigungssystems des Managements der öffentlichen Sicherheit der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev der Miliz größerNikora Vladimir Vladimirovichanlässlich 17-й Jahrestage der Entwicklung des Dienstes eines Genehmigungssystems der Ukraine, zur Verfügung gestellter TsOS Regionalabteilungen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Nikolaev.

- Was das Genehmigungssystem der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten ist, ist es allen bekannt, wer jede Beziehung zur Waffe hat. Und hier, welche historische Vorbedingungen der Entwicklung dieses Dienstes bestehen, ob es im Allgemeinen daran eine Geschichte gibt?

- Der Waffengebrauch durch die Zivilbevölkerung hat immer Kontrolle darüber von Regierungseinrichtungen zur Verfügung gestellt. Es wurde für diesen Zweck, in - das erste, eine bestimmte rechtliche Grundlage geschaffen, die spezielle Regeln bezüglich des Gebrauches der Waffe verursacht hat und Kategorie von Personen definiert hat, auf denen sich diese Regeln ausstrecken. In - das zweite wurde eine bestimmte Struktur, die an sich Exekutivzustandsfunktion auf die Einhaltung dieser Regeln eingestellt hat, geschaffen.

Im 19. Jahrhundert in der Welt wurde das System der Registrierung der Waffe, die für Bürger und Übergaben der Erlaubnis verfügbar ist, durch seine jene Personen zu verwenden, die den bestimmten durch Regeln gegründeten Anforderungen entsprechen, geschaffen. Im russischen Reich, zu dem der grösste Teil des Teils des Territoriums der Ukraine hereingegangen ist, gab es eine spezielle Abteilung, deren Funktionen im Vergleich zu einem Genehmigungssystem sein können, das jetzt besteht.

Nachdem Ereignisse von 1917 und dem Anfang des Bürgerkriegs über die Waffe kontrollieren, die auf Händen an der Bevölkerung war, wurde verloren.Mit der Errichtung der sowjetischen Macht in der Ukraine gab es eine Reihe normal - gesetzliche Taten, wo es bemerkt wurde, dass Kontrollfunktionen über das Waffenberühren Körpern der Miliz zugeteilt werden. Dokumente haben direkt angegeben, dass Übergabe der Erlaubnis, die Kontrolle über die Einhaltung von Regeln des Gebrauches der Waffe Körpern zugeteilt wird, arbeitet - Landmiliz, die die Buchhaltung der Waffe ausführt, die im Bevölkerungsverwenden und auch der zurückgezogenen Waffe ist, die der Ordnung von Regierungseinrichtungen übertragen wurde.

Die Verordnung des Rats der Kommissare von Leuten vom 12. Juli 1920 "Über die Übergabe und Lagerung von Schusswaffen und die Behandlung von ihm" hat zur Verfügung gestellt, was man versorgt und die Waffenpersonen verwendet, denen dieses Recht durch die Verordnung vom 18. Dezember 1918 zur Verfügung gestellt wird, und Parteimitglieder ohne Rücksicht auf einen Posten das Recht auf die Persönlichkeit haben, zu der es durch die Natur der Tätigkeit (Militär, Miliz und so weiter), und auch autorisiert wird. In allen anderen Fällen wurde die Waffe nur gemäß der Entscheidung der außergewöhnlichen Kommissionen gegeben.

Es stimmt mit SNK-Verordnung vom 28. Juli 1920 "Über die Jagd" der Jagdwaffe überein hatte das Recht, nur Personen zu verwenden, die die Jagdkarte hatten.

Nachher 1924 und wurden 1938-Entschlossenheiten von VTsIK und der SNK UdSSR, die Waffenübergabe zur Bevölkerung betroffen hat, in der es zur Verfügung gestellt wurde, angenommen, dass die Miliz spezielle Erlaubnis zum Verwenden der Waffe ausgeben wird, und ohne solche Erlaubnis es notwendig ist, seinen (Waffe) von der Bevölkerung zurückzuziehen. Während dieser Periode am Niveau des Strafgesetzbuches wurde die Verantwortung für die Übertretung von Regeln des Besitzes, der Lagerung und des Verwendens der Waffe gegründet.

Durch die Hauptwahlkommission und SNK "Über Maßnahmen des Kampfs gegen das Rowdytum" Entschlossenheit vom 29. Mai 1935 Produktion, Lagerung, Verkauf und tragende Dolche, die finnischen Messer, wurde andere kalte Waffe ohne die Erlaubnis von Körpern der Miliz verboten.

Die Entschlossenheit SNK die UdSSR vom 21. Juli 1935 hat Öffnung shtempelno - Gravierenseiten, Produktion der Siegel und Marken bestellt.

Zum Zweck der Errichtung einer gleichförmigen Ordnung des Erwerbs der Jagd von Schusswaffen am 3. Juli 1975 Rat von Ministern der UdSSR wurde die Entschlossenheit "Über die Errichtung einer Gleichförmigen Ordnung des Erwerbs, der Rechnung und Lagerung der Jagd von Schusswaffen" akzeptiert. Gemäß dieser Entschlossenheit wird die Verwirklichung der Waffe nur mit der Erlaubnis von Strafverfolgungskörpern ermöglicht.

- Durch welche Regulierungen des Staates in der Tätigkeit das Genehmigungssystem heute geführt wird?

- Für diese Zeitkontrolle über die Einhaltung durch gesetzliche Entitäten und Personen einer feststehenden Ordnung der Produktion, des Erwerbs, der Lagerung, der Rechnung, des Transports und des Gebrauches der Waffe führt das Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine aus. Es führt diese Funktion auf der Grundlage vom Gesetz der Ukraine "Über die Miliz" und Entschlossenheiten des Kabinetts der Ukraine vom 12. Oktober 1992 aus Nr. 576 "Über die Adoption der Bestimmung über ein Genehmigungssystem" und auch andere ist - gesetzliche Taten normal. So Datum der Adoption der Entschlossenheit durch das Kabinett der Ukraine - am 12. Oktober 1992, wird "Als Tag eines Genehmigungssystems von Strafverfolgungskörpern der Ukraine" betrachtet.

Gemäß dem bekannten die höchste Situation ist ein Genehmigungssystem eine Sonderbestellung der Produktion, des Erwerbs, der Lagerung, des Transports, der Rechnung und des Gebrauches besonders bestimmter Themen, Materialien und Substanzen, und auch Öffnung und Wirkung der getrennten Unternehmen, Werkstätten und Laboratorien zum Zweck des Schutzes von Interessen des Staates und Sicherheit von Bürgern.

- Welche Errichtung kontrolliert das Waffenberühren, was ist im Eigentum von Bürgern? Die Tätigkeit von Wächtern in dieser Richtung besteht wie genau ausgeführt darin?

- In der Ministeriumsstruktur für die Durchführung einer Genehmigungssystemverwaltung eines Genehmigungssystems und des Genehmigens, das als ein Teil der Abteilung der öffentlichen Sicherheit arbeitet, wird geschaffen, wird Arbeit von lokalen Strukturen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten organisieren. Im Management des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten in Bereichsabteilungen eines Genehmigungssystems als ein Teil des Managements der öffentlichen Sicherheit werden geschaffen.

Die Hauptaufgabe von Strafverfolgungskörpern ist Verhinderung der Kommission von Verbrechen mit dem Gebrauch der Waffe, die im privaten Gebrauch von Bürgern ist und versorgt und auf Gegenständen eines Genehmigungssystems (Sammlung, die VOHR Mannschaften, Waldschutz und so weiter) verwendet wird. Deshalb besteht die Übergabe der Erlaubnis darin, dass Hebel, der diese Situation regelt. Praktische Fragen der Kontrolle der Bevölkerung, die die Waffe, die Ausnahme der Waffe besitzt, werden von Angestellten von Strafverfolgungskörpern gelöst, die in einem Genehmigungssystem, Dienst von lokalen Milizeninspektoren, anderen Abteilungen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten arbeiten.

- Als heute dort lebt Dienst?

- Für heute in der Bereichskontrolle von Nikolaev über die Adresse der Waffe wird von 30 Angestellten von Abteilungen eines Genehmigungssystems ausgeübt. 43 Gegenstände mit der Waffe, auf der 1974 Einheiten von Schusswaffen versorgt und, 4 Strukturen mit explosiven Materialien, 25 andere Gegenstände eines Genehmigungssystems, 16 313 Bürger - Eigentümer der Jagd von Schusswaffen verwendet werden, an denen im Verwenden von 20 448 Einheiten der Waffe ein Staat zum 1. Oktober 2009 auf ihrer Rechnung sind.

Beamte, die in einem Genehmigungssystem von Strafverfolgungskörpern arbeiten, akzeptieren in bestimmten Tagen Bürger (mindestens 3mal pro Woche). Sie üben Kontrolle über die Einhaltung der feststehenden Regeln aus, und im Falle Übertretungen geben die Instruktion Köpfen der Unternehmen und Errichtungen, warnen Bürger.

Angestellte der Miliz für die Leistung der funktionellen mit der Tätigkeit eines Genehmigungssystems verbundenen Aufgaben, haben Sie das Recht: die Waffe und Munition, Zimmer zu untersuchen, in denen sie versorgt werden, um Lagerungsbedingungen der speziellen Mittel des individuellen Schutzes und der aktiven Verteidigung kennen zu lernen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität