Das ex-Management der Bank von Nadra hat die gewollte Liste

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 812 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(487)         

Der ex-Leiter der Bank von Nadra Igor Gilenko und anderes Management der Bank werden auf den Staat gebracht, hat Liste gewollt.

Es wurde vom Bezirksstaatsanwalt Alexander Medvedko auf einer Presse - Konferenzen am Freitag erklärt.

Zur gleichen Zeit hat Medvedko bemerkt, dass er Daten hat, dass Gilenko der Bürger Russlands ist.

"Außerdem wird die Entschlossenheit auf der Anziehungskraft sie (Köpfe der Bank), wie angeklagt, weggenommen", - hat der Bezirksstaatsanwalt erklärt.

"Die Bitte an das Gericht wird gegeben, damit im Falle der Haft, sie gewaltsam an Propositionen des Gerichtes für die Lösung einer Frage auf der Wahl eines Maßes der Verhinderung in der Form der Verhaftung liefern konnte", - hat Medvedko erklärt.

Der Bezirksstaatsanwalt hat daran erinnert, die am Freitag in Nadra Geld auf einer Bank haben, wird die Suche nach Identifizierung von Materialien von kriminellen Fällen eher gebracht früher durch das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts ausgeführt.

Medvedko hat auf eine Frage geantwortet, warum am Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts "Hände Bank von Nadra eben erst erreicht haben":

"Zu dieser Bank einer Hand an uns hat rechtzeitig gereicht. Der erste kriminelle Fall wurde im August gebracht. Danach war das zweite aufgeregt, und sie beide haben Anweisung durch private Unternehmen der Mittel vom Gutschreiben betroffen".

Zur gleichen Zeit hat Medvedko betont, dass ähnliche für die Untersuchung sehr schwierige Angelegenheiten, weil sie "mit der riesigen Beschlagnahme von Dokumenten mit dem Bankgeheimnis und so weiter" verbunden werden.

Auf einer Frage, wer sonst von den ehemaligen Köpfen von Problembanken durch das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts gejagt wird, und ob es insbesondere nach dem Management von "Ukrprombank" sucht, hat Medvedko erklärt, dass in GPU es keine gebrachten kriminellen Fälle auf "Ukrprombank" gibt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität