Der SBU sucht nach Lozinsky nur im Territorium der Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 804 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(482)         

Suchen von Abgeordneten der ehemaligen Leute Victor LOZINSKY, der des Mords im Gebiet von Kirovograd des Bürgers Valery Oliynyk, der SBU verdächtigt wird, gehen nur im Territorium der Ukraine weiter.

Darüber wurde Zerkalo Nedeli wöchentlich (am 10-16 Oktober) vom Vorsitzenden von SBU VALENTYN NALYVAICHENKO berichtet.

"Wir führen alle Suchen im Territorium der Ukraine. Mehr kann ich nichts sagen, LOZINSKOMU Leben nicht zu erleichtern", - hat er erzählt.

An diesem V. NALIVAYCHENKO hat betont, dass seine Abteilung alle notwendigen Suchereignisse hält, den ex-Abgeordneten zu fangen. "Jeder hat kein Problem der Suche von LOZINSKOGO von SBU entfernt. Wir führen alles schnell - Suchhandlungen im Territorium der Ukraine für die Errichtung der Position und Haft des Abgeordneten der ehemaligen Leute aus", - hat V. NALIVAYCHENKO erzählt.

Wie berichtet, der UNIAN am 9. Oktober auf einer Presse - Konferenzen hat der allgemeine Ankläger Alexander MEDVEDKO Tätigkeiten des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten und SBU für die Suche von V. LOZINSKY kritisiert. "Leider geben Felddienstleistungen von SBU und das Ministerium von Inneren Angelegenheiten positives Ergebnis bei der Entdeckung von LOZINSKOGO nicht nach, dass es an uns geliefert hat und befragt hat. Es ist der Hauptgrund, aus dem wir nicht vorankommen können, und wirklich auf diesem Fall praktisch alles gemacht wird... Krimineller Fall - es wächst jeden Tag, jetzt wächst es in Beteiligten (wird Beteiligte im Geschäft mehr), der einige kriminelle Fälle ist, werden bereits gebracht, sie werden in der gleichförmigen Produktion vereinigt", - hat der Bezirksstaatsanwalt erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität