Auf dem Weg "Krivoi Rog — wird Nikolaev" das Vereinigungsauto "Arselor Mittal Krivoi Rog" entlassen. Es gibt Opfer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1511 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(913)         

Es ist zu Versuchen des Personals von ehemaligem "Krivorozhstal" des Endes nicht sichtbar.

Unbekannt angezündet am 9. Oktober am Auto mit Angestellten ist Berg - Eisen von Arselor Mittal Krivoi Rog und Stahlwerke (Das Dnepropetrovsk Gebiet) auf dem Weg "Krivoi Rog — Nikolaev" im Gebiet von Dnepropetrovsk.

Darüber wird es in der Nachricht des Managements des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Dnepropetrovsk erzählt.

In der Nachricht wird es gesagt, dass das Auto von Toyota, das dem Unternehmen gehört, von der Jagdflinte an 19-30 über das Dorf von Kudashevk angezündet wurde.

"Im Auto gab es einen Fahrer und 2 Rechnungsprüfer des Unternehmens - Bürger Indiens", - wird in der Nachricht erzählt.

In der Nachricht wird es auch gesagt, dass einer von Passagieren Wunde des rechten Schienbeins bekommen hat und hospitalisiert wurde.

Krimineller Fall gemäß der Kunst. 15 und Kunst. Das 115 p.1 UK der Ukraine (Versuch des Mords) wird gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität