Verkaufsversuch in der sexuellen Sklaverei von drei Ukrainern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 876 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(525)         

An einem Kontrollpunkt "Krakovets" der Personal des Staatsgrenzdienstes und die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten gehindert gestern 41 - der Sommerrusse, der des Verkaufs in der sexuellen Sklaverei zu den Ländern Europas von Bürgern der Ukraine verdächtigt wird. Wie eine Presse - Staatsgrenzdienstdienst meldet, hat der Mann, der ständig in Deutschland lebt, unseren Staat auf dem BMW-Auto verlassen. Im Auto zusammen damit gab es 3 lvovyanka im Alter von von 24 bis zu den 35 Jahren. Der Russe und seine Bezirke haben zur Miliz übergewechselt.

Am Ende der letzten Monatsmarktbefrager von Grenzgruppen von Chopsky und Mukachevsky zusammen mit Angestellten hat die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten Tätigkeit des ähnlichen Kanals des menschlichen Schwarzhandels im Gebiet von Zakarpatye aufgehört. Zwei Männer, die die deutsche und russische Staatsbürgerschaft, durchgeführt ein "Uzhgorod" 24 Kontrollpunkt - der Sommereinwohner von Mukachev für das deutsche Bereichgeschlecht - Dienstleistungen haben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität