Der Milizsoldat hat mit Wilddieben gejagt, die den Teenager

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 903 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(541)         

Während der ungesetzlichen Jagd in Ivano - wurde Frankovskoy des Gebiets mit dem Beistand vom Milizsoldaten der Minderjährige getötet.

Darüber meldet eine Presse - Dienst des Managements des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten in Ivano - Gebiet von Frankovsky, Kommentare zu Information der öffentlichen Organisation "Lyustration" auf dem Tod 17 - der Sommereinwohner Dorfes Tovmachik machend.

Auf einer Seite der Organisation wurde es berichtet, dass während "Jagdgruppen von "Unternehmern" der Kolomyysky-Überschwemmung, "wurden Freunde und Förderer der Miliz", die in einer Alkoholvergiftung im Kopf waren, mit einem Schuss 17 - der Sommerschläger getötet.

Der Reihe nach bestätigen Milizsoldaten, dass 17 - der junge Sommermann zusammen mit noch sechs Menschen an diesem Tag an der ungesetzlichen Jagd teilgenommen hat und ein Opfer eines blinden Schusses gefallen ist.

"Einer von Teilnehmern von ungesetzlichen Handlungen in der Waldfläche hat einen Schuss auf außer Sicht Ziel von der einzelnen Schussglattrohrjagdflinte ausgeführt und ist dem jungen Mann gekommen", - wird in der Nachricht gesprochen.

In der Miliz erklären, dass "die Folge alle Teilnehmer eines Ereignisses gegründet hat, auf einem Platz einer Ereignisfortpflanzung von Verhältnissen des Ereignisses" wird ausgeführt.

"Krimineller Fall wird nach dem Mord auf der Unklugheit gebracht. 7 Einheiten der Glattrohrjagdwaffe, einschließlich zwei - nicht registriert" werden von Teilnehmern eines Ereignisses zurückgezogen, - Milizsoldaten erklären.

"Wirklich mit der nicht registrierten Waffe im Holz gab es auch ein Opfer. Durch die erfahrene Forschung wird es gegründet, dass dieser tödliche Schuss auch aus anderer nicht registrierter Pistole gemacht wurde. Keine automatische Waffe dort hat bestanden", - wird in der Nachricht hinzugefügt.

"Durch eine Folge wird es auch gegründet, dass der Polizist an der ungesetzlichen Jagd teilgenommen hat, heute wird er von Strafverfolgungskörpern entlassen", - fordern Milizsoldaten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität