Im Gebiet von Nikolaev wird jedes vierte Verbrechen von lokalen Polizeiinspektoren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 976 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(585)         

Die Arbeit von lokalen Milizeninspektoren ist sehr verantwortlich und achtbar. Angestellte dieser Tätigkeit von Strafverfolgungskörpern setzen sich am nächsten Bürgern deshalb auch in Verbindung die Beziehung der Bevölkerung zur Miliz basiert allgemein auf der Erfahrung der Kommunikation mit Bezirkspolizisten, erzählt das Zentrum von Public Relations der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Nikolaev.

Die Bevölkerung erfährt über die Milizenarbeit von verschiedenen Quellen: von Massenmedien, von Freunden, Verwandten oder Bekanntschaften. Und nicht immer ist diese Information zuverlässig und objektiv. Monatlich der Bevölkerung berichtend, erzählen lokale Milizeninspektoren Bürgern über eine Bedingung eines Rechtes und Ordnung im Gebiet, darüber, was Verbrechen und Straftaten in einer bestimmten Zeit gemacht wurden. Auch die Aufmerksamkeit wird konzentriert, welcher Schaden zur Gesundheit und Gesellschaft Missbrauch alkoholischer Getränke und Rauschgiftsubstanzen stellt.

Leute haben Gelegenheit, für die gesetzliche Beratung zu richten, über die Einführung in der Handlung von neuen Gesetzen der Ukraine zu erfahren, die Tätigkeit von Strafverfolgungsagenturen regeln.

Am 12-13 Oktober haben lokale Milizeninspektoren der Bevölkerung über die Arbeit in den Dörfern von Meshkovo - Pogorelovo des Bezirks Oktyabrsky (der Rat des Kolarovsky Village) und Art das Gebiet von Bashtansky des Gebiets von Nikolaev berichtet.

In Dorfräten werden Sie Treffen mit der Benachrichtigung nicht nennen. Es und ist klar: Leute bitten um die Hilfe nur im Notfall. Aber diejenigen, die zu einer Sitzung gekommen sind, haben nicht bedauert. Nicht jeden Tag steigt der Fall aus, um eine Frage nicht nur dem Bezirkspolizisten, sondern auch dem Vizepolizeipräsidenten der Regionalabteilung bezüglich der öffentlichen Sicherheit oder zum Kopf des Dienstes von lokalen Milizeninspektoren des ganzen Gebiets zu stellen.

Arbeit genügt immer lokalen Milizeninspektoren. Die Durchführung der Verwaltungsaufsicht von früher beurteilten Personen, Familienzänkern und hinter denjenigen, die Alkohol missbraucht. Fast täglich mit den Problemen richten die Bauern an Bezirkspolizisten.Deshalb manchmal sollten sich Wächter in nicht absolut Milizenangelegenheiten einmischen. Irgendwelche Ereignisse: ob kulturell - Massenhandlungen, entweder Fußballmatchs oder religiöse Urlaube ohne Angestellte der Miliz nicht auskommen, die fest Einhaltung einer öffentlichen Ordnung beobachten. Außerdem tägliche Teilnahme in der Enthüllung von Verbrechen. Übrigens im Gebiet von Nikolaev wird jedes vierte Verbrechen von lokalen Polizeiinspektoren gelöst.

Das System der Arbeit des Dienstes von lokalen Milizeninspektoren wurde im Laufe der Jahre verbessert, bildet und nennt geändert. Aber seine Essenz hat sich nicht geändert - um nahe Leute zu sein und immer sie zu einer Rettung zu kommen. Bezirkspolizisten stehen immer auf dem Wachmann des Gesetzes und eines Rechtes und Ordnung, Bären zur Menschenjustiz, dem Rest und dem Vertrauen zu Morgen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität